Zum Hauptinhalt springen

Hoffnung auf Stille im Kopf

Bislang mussten Patienten mit einem Tinnitus wie etwa Mister Schweiz Jan Bühlmann lernen, mit dem ewigen Geräusch im Ohr zu leben. Nun gibt es neue erfolgversprechende Therapien.

Leidet unter Tinnitus: Mister Schweiz 2010, Jan Bühlmann.
Leidet unter Tinnitus: Mister Schweiz 2010, Jan Bühlmann.
Mister Schweiz

Das unscheinbare schwarze Gerät ist klein wie eine Streichholzschachtel und hat eine grosse Aufgabe vor sich: Der Neurostimulator soll Patienten mit einem chronischen Tinnitus von ihren Qualen befreien. Seit Ende Februar ist das Gerät, das ein Team um Peter Tass vom deutschen Forschungszentrum Jülich entwickelt hat, für den europäischen Markt zugelassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.