Stichwort:: Psychologie

News

Studenten brauchen öfter psychologische Hilfe

Der Druck an Universitäten nimmt zu. Viele Studenten zeigen daher immer häufiger Symptome von Burnout und Depressionen. Mehr...

Die US Army fragte – und bekam schockierende Antworten

Statt Heldengeschichten schildern ehemalige Soldaten und ihre Familien, wie sehr sie an den Folgen des Militärdienstes leiden. Mehr...

So findet man einen guten Therapeuten

Manche Psychotherapeuten behandeln ihre Patienten erfolgreicher als andere. Welche Eigenschaften sie haben. Mehr...

Wem eine Psychotherapie hilft – und wem eher nicht

Forscher haben Daten von 14'000 Patienten ausgewertet: Diese Persönlichkeitsmerkmale fördern den Behandlungserfolg. Mehr...

Ich weiss genau, wie du dich fühlst

Eine neue Studie stützt die Theorie, dass Spiegelneuronen im Gehirn von Tieren und Menschen die physische Grundlage für Mitgefühl sind. Die Kritiker bleiben dennoch skeptisch. Mehr...

Interview

«Teenager kennen den Unterschied zwischen Gut und Böse sehr genau»

Interview Der Entwicklungspsychologe Laurence Steinberg sagt, wieso harte Strafen gegen jugendliche Kriminelle kontraproduktiv sind. Mehr...

«Die Mondlandung war der ultimative menschliche Erfolg»

Interview Warum die zum Scheitern verurteilte Apollo-Mission zum Erfolg wurde – und was Einzelne daraus lernen können. Gespräch mit Psychologe Richard Wiseman. Mehr...

«Zu viel Veränderung macht uns schwindlig»

Die TA-Redaktion hat ihren Arbeitsplatz in die Kirche verlegt. Weshalb eine solche Veränderung verärgern kann, aber gut ist, erklärt Psychotherapeutin Annina Hess. Mehr...

«Sie schlagen, klauen, lügen und betrügen»

Interview Professorin Nora Raschle sagt, aggressive und sozial auff­ällige Mädchen hätten eine veränderte Hirnaktivität. Mehr...

Männer machen sich grösser, Frauen leichter

Interview Die Sozialpsychologin Nicola Fox Hamilton erforscht die Partnersuche im Internet. Sie weiss, wie das beste Profil aussieht und wer online gerne flunkert. Mehr...

Hintergrund

Der Depression davonlaufen

Eine US-Studie zeigt, dass Sport bei der Behandlung von psychischen Krankheiten helfen kann. Mehr...

In den Kopf gehämmert

Aussagen oft zu wiederholen, führt zu einer Illusion von Glaubwürdigkeit. Der Effekt wirkt auch bei klarem Unsinn. Mehr...

Die Hitze macht die Menschen aggressiv

Hohe Temperaturen fördern aggressives Verhalten – schuld daran ist unter anderem ein spezielles Hormon. Mehr...

Was Deadlines mit uns machen

Viel spricht dafür, dass Zeitdruck im Job ein positiver Faktor ist – aber so einfach ist die Sache nicht. Mehr...

Die Professorin, die Erfolg im Leben vorhersagt

Porträt Die Psychologin Terrie Moffitt berechnet anhand von Genvarianten einen Wert, wie gut jemand in der Schule und später im Beruf abschneiden wird. Mehr...

Meinung

Gefühle sind doch peinlich

Man startet mit Sex – und scheitert dann daran, sich emotional nahezukommen. Hat Liebe in Zeiten von Tinder noch eine Chance? Mehr...

48 Stunden radikale Ehrlichkeit

Ob ich mich Markus sexuell hingezogen fühle? Hitze steigt in mein Gesicht. Nein. Besuch an einem Seminar für radikale Ehrlichkeit. Mehr...

Gnadenlos und erfolgreich

Kritik Die Biografie «Michael O'Leary» zeigt, wie der seit 25 Jahren amtierende Chef der irischen Billigfluglinie Ryanair tickt. Mehr...

Allan Guggenbühl: Kinderarbeit wäre die Lösung

Der prominente Experte für Jugendgewalt denunziert die Vollkasko-Mentalität und fordert in seinem neuen Buch «Für mein Kind nur das Beste» ein Umdenken. Mehr...

Teamwork wird masslos überschätzt

Kolumne Warum Gruppen das Finden der besten Lösung oft verhindern. Mehr...

Service

Funktioniert Hypnose gegen Spinnenangst?

Was lange als Hokuspokus abgetan wurde, erlebt gerade einen Aufschwung. Ein Selbstversuch. Mehr...

«Sprechen Sie heikle Themen im kleinen Kreis an»

So vermeiden Sie Stress und Burn-out-Gefahr – an den Feiertagen und bei der Arbeit. Mehr...

Zunge zeigen – ist das heute ganz normal?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Bedeutungswandel von Gesten. Mehr...

Darf man die Psychoanalyse verspotten?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage, wie kritisch man gegenüber einer anerkannten Theorie und Behandlungsform sein soll. Mehr...

Darf man Liebe online suchen?

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Psychologie des Alltagslebens. Mehr...

Bildstrecken



Studenten brauchen öfter psychologische Hilfe

Der Druck an Universitäten nimmt zu. Viele Studenten zeigen daher immer häufiger Symptome von Burnout und Depressionen. Mehr...

Die US Army fragte – und bekam schockierende Antworten

Statt Heldengeschichten schildern ehemalige Soldaten und ihre Familien, wie sehr sie an den Folgen des Militärdienstes leiden. Mehr...

So findet man einen guten Therapeuten

Manche Psychotherapeuten behandeln ihre Patienten erfolgreicher als andere. Welche Eigenschaften sie haben. Mehr...

Wem eine Psychotherapie hilft – und wem eher nicht

Forscher haben Daten von 14'000 Patienten ausgewertet: Diese Persönlichkeitsmerkmale fördern den Behandlungserfolg. Mehr...

Ich weiss genau, wie du dich fühlst

Eine neue Studie stützt die Theorie, dass Spiegelneuronen im Gehirn von Tieren und Menschen die physische Grundlage für Mitgefühl sind. Die Kritiker bleiben dennoch skeptisch. Mehr...

Glücklich ohne Social Media

Eine neue Studie belegt: Wer sein Facebook-Konto deaktiviert, fühlt sich besser. Mehr...

Psychologen wollen nicht länger Angestellte der Psychiater sein

In mehreren Städten sammeln Psychologen Unterschriften, um den Zugang zu ihren Therapien zu erleichtern. Mehr...

Jeder zehnte 11-Jährige trinkt Alkohol

Warum Jugendliche kriminell werden und welche Rolle der Tabakkonsum der Mütter hat: Das zeigt eine Langzeitstudie mit Zürcher Schülern. Mehr...

«Bei dir ist Verletzlichkeit Mut, bei mir Unzulänglichkeit»

Menschen fürchten sich davor, Schwäche zu zeigen. Von aussen wird das aber meist ganz anders wahrgenommen. Mehr...

Warum wir Heuchler sind

Wer misstrauisch ist, tut Dinge, die er anderen niemals durchgehen lassen würde – das gilt auch in sozialen Medien. Mehr...

Mäuse und Ratten sind ähnlich stur wie Menschen

Je länger man auf ein bestimmtes Ereignis wartet, desto eher ist man bereit, sich weiterhin zu gedulden. Eine Rolle spielt, wie viel Zeit und Energie bereits aufgewendet wurde. Mehr...

Brainstorming im Team? Bitte nicht schon wieder!

Sie sollten das Gemeinsame fördern: Vier Trends aus der Job-Welt, die widerlegt wurden. Mehr...

Die Party ist vorbei

Nach Suiziden von Popstars wie Avicii sprechen Musiker offen über ihre psychischen Krankheiten. Gut so. Mehr...

Wütend? Hungrig? Hangry!

Menschen mit tiefem Blutzuckerspiegel tendieren zu impulsiven Entscheidungen. Zwei Psychologinnen haben das Phänomen untersucht. Mehr...

Warum wir Regeln nicht befolgen

Manche Menschen reagieren auf Vorschriften mit Verweigerung – Berner Forscher haben herausgefunden wieso. Mehr...

«Teenager kennen den Unterschied zwischen Gut und Böse sehr genau»

Interview Der Entwicklungspsychologe Laurence Steinberg sagt, wieso harte Strafen gegen jugendliche Kriminelle kontraproduktiv sind. Mehr...

«Die Mondlandung war der ultimative menschliche Erfolg»

Interview Warum die zum Scheitern verurteilte Apollo-Mission zum Erfolg wurde – und was Einzelne daraus lernen können. Gespräch mit Psychologe Richard Wiseman. Mehr...

«Zu viel Veränderung macht uns schwindlig»

Die TA-Redaktion hat ihren Arbeitsplatz in die Kirche verlegt. Weshalb eine solche Veränderung verärgern kann, aber gut ist, erklärt Psychotherapeutin Annina Hess. Mehr...

«Sie schlagen, klauen, lügen und betrügen»

Interview Professorin Nora Raschle sagt, aggressive und sozial auff­ällige Mädchen hätten eine veränderte Hirnaktivität. Mehr...

Männer machen sich grösser, Frauen leichter

Interview Die Sozialpsychologin Nicola Fox Hamilton erforscht die Partnersuche im Internet. Sie weiss, wie das beste Profil aussieht und wer online gerne flunkert. Mehr...

«Die Wohnung verrät, wo in einer Beziehung die Probleme liegen»

Interview Uwe Linke analysiert Menschen anhand ihrer Einrichtung. Wohnen und Psyche – wie hängt das zusammen? Ein Gespräch über das gute Zuhause. Mehr...

Schaumschläger in den Chefetagen

Beruf + Berufung Agil, teamfähig und innovativ: Psychologe Felix Frei zeigt, wie Manager durch Floskeln und Modebegriffe das Klima vergiften. Zum Blog

«Ein Seitensprung kann befreiend sein»

Interview Welchen Wert hat Monogamie in der modernen Gesellschaft? Psychotherapeutin Ester Perel über Menschen, die sich lieben – und trotzdem fremdgehen. Mehr...

«Hungrige Kunden kaufen mehr Kleider»

Interview Der Wirtschaftspsychologe Gunnar Mau erklärt, wie man bei Shopping-Ereignissen wie dem Black Friday typische Fehler vermeiden kann. Mehr...

«Menschen morden aus erschreckend banalen Gründen»

Weshalb wir Serienkillern und Pädophilen dennoch mit Empathie begegnen sollten, erklärt Kriminalpsychologin Julia Shaw im Interview. Mehr...

Warum wir uns für den Partner schämen

Je näher uns ein Mensch steht, umso peinlicher ist er uns manchmal. Warum das vor allem etwas über uns aussagt, erklärt ein Psychologe. Mehr...

«Niemand will mehr durchschnittlich sein»

Wie es zur neuen Klassengesellschaft kam, in der Hipster das Sagen haben, erklärt der Soziologe Andreas Reckwitz im Interview. Mehr...

«Fakten erobern keine Herzen»

Interview Ingrid Brodnig beobachtet Populisten im Internet. Sie erklärt, was wir von ihnen lernen können, weshalb Fakten nur bedingt gegen Fake News helfen und warum Wut im Netz so erfolgreich ist. Mehr...

«Wir erfahren viel über Kriege, aber wenig über Fortschritt»

Interview Der Psychologe Steven Pinker ist optimistisch: Aufklärung verbreitet sich mit zunehmendem Wohlstand. Mehr...

«Gefühle helfen uns, Probleme zu lösen»

SonntagsZeitung Empfindungen am Arbeitsplatz haben zu Unrecht einen schlechten Ruf, sagt die Unternehmensberaterin und Autorin Vivian Dittmar. Mehr...

Der Depression davonlaufen

Eine US-Studie zeigt, dass Sport bei der Behandlung von psychischen Krankheiten helfen kann. Mehr...

In den Kopf gehämmert

Aussagen oft zu wiederholen, führt zu einer Illusion von Glaubwürdigkeit. Der Effekt wirkt auch bei klarem Unsinn. Mehr...

Die Hitze macht die Menschen aggressiv

Hohe Temperaturen fördern aggressives Verhalten – schuld daran ist unter anderem ein spezielles Hormon. Mehr...

Was Deadlines mit uns machen

Viel spricht dafür, dass Zeitdruck im Job ein positiver Faktor ist – aber so einfach ist die Sache nicht. Mehr...

Die Professorin, die Erfolg im Leben vorhersagt

Porträt Die Psychologin Terrie Moffitt berechnet anhand von Genvarianten einen Wert, wie gut jemand in der Schule und später im Beruf abschneiden wird. Mehr...

«Die Schulen versuchen die Kinder mitzutragen, bis es eskaliert»

Ende Schuljahr geraten Eltern von Kindern, die Probleme machen, oft in Stress. Sie suchen zunehmend in der Psychiatrie Hilfe. Mehr...

Ältere Menschen sind einfühlsamer

Menschen über 40 sind empathischer als jüngere. Besonders gut darin sind wir Menschen aber grundsätzlich nicht. Mehr...

Der Super-Recognizer erkennt dich besser als jede Kamera

Gewisse Menschen erinnern sich an jedes Gesicht – und nutzen ihre spezielle Fähigkeit für die Verbrecherjagd. Mehr...

Was schlechte Laune bringt

Griesgrame haben zu Unrecht einen schlechten Ruf. Denn eine miese Stimmung fördert analytisches Denken. Mehr...

Wie gehen Feuerwehrleute mit dem Trauma um?

Brände mit Toten sind nicht nur für die betroffenen Familien schlimm. Auch die Leute im Einsatz müssen mit dem Erlebten klarkommen. Mehr...

Was uns Träume sagen wollen

Warum sich nicht alle an ihre Träume erinnern, was eine positive Gutenachtgeschichte bewirkt und andere Fakten rund um das nächtliche Kopfkino. Mehr...

Glücklich wird nur, wer das Glück erkennt

SonntagsZeitung Bestsellerautorin Silvia Aeschbach über ihre Gespräche mit Menschen zwischen 80 und 100 und darüber, wie man vom Glückssuchenden zum Glücksfinder wird. Mehr...

Warum musste das passieren?

Menschen wollen negative Ereignisse erklären, während sie gute Nachrichten einfach hinnehmen. Mehr...

Beeinträchtigt das Insektenmittel auf Früchten den IQ von Kindern?

Das Insektizid Chlorpyrifos steht im Verdacht, der geistigen Entwicklung von Kindern zu schaden. Der Bund überprüft jetzt die Zulassung. Mehr...

«Was halten Sie davon, dass ich ein Pädo bin?»

Joris wurde älter. Die Buben, die er attraktiv fand, wurden es nicht. Wie er der Versuchung widersteht, einem Kind wehzutun – und damit zum Täter zu werden. Mehr...

Gefühle sind doch peinlich

Man startet mit Sex – und scheitert dann daran, sich emotional nahezukommen. Hat Liebe in Zeiten von Tinder noch eine Chance? Mehr...

48 Stunden radikale Ehrlichkeit

Ob ich mich Markus sexuell hingezogen fühle? Hitze steigt in mein Gesicht. Nein. Besuch an einem Seminar für radikale Ehrlichkeit. Mehr...

Gnadenlos und erfolgreich

Kritik Die Biografie «Michael O'Leary» zeigt, wie der seit 25 Jahren amtierende Chef der irischen Billigfluglinie Ryanair tickt. Mehr...

Allan Guggenbühl: Kinderarbeit wäre die Lösung

Der prominente Experte für Jugendgewalt denunziert die Vollkasko-Mentalität und fordert in seinem neuen Buch «Für mein Kind nur das Beste» ein Umdenken. Mehr...

Teamwork wird masslos überschätzt

Kolumne Warum Gruppen das Finden der besten Lösung oft verhindern. Mehr...

Wenn die Zukunft im Job ausweglos erscheint

Kritik Nicht Marionette, sondern Regisseur sein: Dies ist die Essenz des Buches «Arbeit – Sinn und Motivation» von Harald Pichler. Mehr...

Sich zu schämen, tut gut

Der Zürcher Psychiater Daniel Hell lobt die Scham: Sie sei ein Sensor für Gefahr, Menschen könnten an ihr reifen Mehr...

Der Klassenbeste als Vorbild

Kritik Clemens Bomsdorf hat die Erfolgsgeschichte des norwegischen Ölfonds auf Privatanleger zugeschnitten. Mehr...

Ausstieg aus dem Hamsterrad

Kritik Der Lerncoach Fabian Grolimund vermittelt in einem Ratgeber zur Selbstständigkeit alles, was er gerne selbst gewusst hätte. Mehr...

Es wird Licht!

Analyse Donald Trumps Psyche benötigt Sensibilität und Sonnenschein. Sein Stab liefert vor allem gute Nachrichten. Mehr...

Am Geheimnis berauschen

Kommentar Nicht das Geheimnis, die Lüge macht krank. Mehr...

Brauchen wir Religionen?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zu ewigen Wahrheiten. Mehr...

Vom Nutzen einer Psychoanalyse

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Therapie. Mehr...

Darf man Emotionen bewerten?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage, ob man Kitschgurken wie Helene-Fischer-Fans verurteilen darf. Mehr...

Was taugen Tipps von alten Freundinnen?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema unbequeme Ratschläge von langjährigen Bekannten. Mehr...

Funktioniert Hypnose gegen Spinnenangst?

Was lange als Hokuspokus abgetan wurde, erlebt gerade einen Aufschwung. Ein Selbstversuch. Mehr...

«Sprechen Sie heikle Themen im kleinen Kreis an»

So vermeiden Sie Stress und Burn-out-Gefahr – an den Feiertagen und bei der Arbeit. Mehr...

Zunge zeigen – ist das heute ganz normal?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Bedeutungswandel von Gesten. Mehr...

Darf man die Psychoanalyse verspotten?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage, wie kritisch man gegenüber einer anerkannten Theorie und Behandlungsform sein soll. Mehr...

Darf man Liebe online suchen?

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Psychologie des Alltagslebens. Mehr...

Muss man «fremde Kulturen» verstehen?

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Psychologie des Alltagslebens. Mehr...

Sind Erwachsene erstarrte Kinder?

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Psychologie des Alltagslebens. Mehr...

Fifty Shades of Habermas

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Psychologie des Alltagslebens. Mehr...

Religion, Satire und unfreiwillige Komik

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Psychologie des Alltagslebens. Mehr...

Ab wann soll man nicht mehr helfen?

Leser fragen Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet Fragen zur Philosophie des Alltagslebens. Mehr...

Ist Dissonanz besser als Harmonie?

Leser fragen Ob zu viel Übereinstimmung dem Weiterkommen schadet, möchte eine Leserin wissen. Mehr...

Wenn die Chemie nicht stimmt – zum Zweiten

Leser fragen Ob es nicht auch Situationen gebe, in denen man beschliesse, einem Menschen aus dem Weg zu gehen, fragt ein Leser. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Hat der Mensch einen freien Willen?

Willensfreiheit ist Teil einer Lebensform - aber welche Rolle spielt das eigene Gehirn bei der Entscheidungsfindung? Mehr...

Kann man sich Liebe ein- und ausreden?

Leser fragen Unter welchen Umständen man sich neu verlieben kann. Zwei Fragen zum gleichen Thema. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.