Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jedes fünfte Schweizer Kind ist zu dick

«Eine erschütternde Veränderungsrate»: Die Zahl dicker Kinder steigt weltweit rasant an. Übergewichtige Kinder stehen in einem Ferienlager zum Essen an. (Archivbild)
7 Prozent der Jungen und jungen Männer bis 19 Jahre sind fettleibig, bei den Mädchen und jungen Frauen 4,6 Prozent. Kinder und Jugendlichen treiben Sport in einer Turnhalle. (Archivbild)
Wie länger jemand übergewichtig ist, desto grösser wird im späteren Leben die Wahrscheinlichkeit für gesundheitliche Probleme. Ein fettleibiges Baby wird in einem Spital in Kolumbien untersucht. (Archivbild)
1 / 4

41 Prozent der Schweizer betroffen

Bevölkerungswachstum nicht schuld

Stagnation auf hohem Niveau

Diverse Krankheiten sind die Folge

Verdopplung seit 1980

SDA/oli