Zum Hauptinhalt springen

Jetzt gehts aber los!

Literatur über die Verbesserung von Selbstdisziplin und Selbstkontrolle boomt. Wissenschaftler bezweifeln aber deren Wirkung.

Selbstkontrolle heisst Anstrengungen zu ertragen, die erst in ferner Zukunft belohnt werden könnten. Morgendliches Laufen könnte so etwas sein. Foto: Alessandro Della Bella
Selbstkontrolle heisst Anstrengungen zu ertragen, die erst in ferner Zukunft belohnt werden könnten. Morgendliches Laufen könnte so etwas sein. Foto: Alessandro Della Bella

Abends, beim Einschlafen, kommen sie zu Besuch. Im Dämmerzustand unter der Decke tauchen Pläne auf, Ideen wehen heran, Gedanken erlangen Klarheit und erzeugen die Illusion tiefen Verstehens. Während das Bewusstsein herunterfährt, lösen diese Geistesschnipsel Aufbruchstimmung aus: Morgen fängt ein neues Leben an, Pläne sollen umgesetzt, Ideen konkretisiert werden, morgen ist alles möglich, diesmal wirklich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.