Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krebsrisiko: Firmen rufen Bluthochdruck-Medikamente zurück

Die betroffenen Medikamente dürfen laut Swissmedic nicht selber abgesetzt werden. Ein Arzt kontrolliert den Blutdruck eines Patienten mit dem Stethoskop. (Symbolbild) Bild: Keystone/Martin Ruetschi

Absetzen immer noch gefährlicher

Bei Fragen zum Arzt

SDA/oli