Zum Hauptinhalt springen

Magie in Kugelform?

Was die Kritiker gegen die sanfte Medizin ins Feld führen, beruht auf Halbwissen, behauptet die homöopathische Ärztin und Journalistin Martina Frei.

Martina Frei
Die Ausgangssubstanz ist oft sehr verdünnt: Globuli, für Kritiker genauso wirksam wie Zuckerpillen.
Die Ausgangssubstanz ist oft sehr verdünnt: Globuli, für Kritiker genauso wirksam wie Zuckerpillen.
Keystone

Verdünnt man Wirkstoffe, verlieren sie an Kraft. Das ist die allgemeine Erfahrung. Als homöopathische Ärztin habe ich früher aber auch andere gemacht.

Da war zum Beispiel der Patient, der wissen wollte, was genau in den Globuli stecke, die ihm gut geholfen hätten. «Eine Biene», antwortete ich. Der Patient schüttelte den Kopf: «Das war keine Biene», sagte er überzeugt. «Das war eine Hummel.» Ich fiel vor Erstaunen fast vom Stuhl. Zoologisch gehören Hummeln zur Gattung der Bienen. Sie sind den Honigbienen sowohl biologisch als auch in homöopathischer Hinsicht nah verwandt. Tatsächlich hatte der Patient homöopathisch zubereitete «Hummel» in Globuliform erhalten: in einer Verdünnung von 1030. Darin ist kein einziges Molekül der Ausgangssubstanz mehr enthalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen