Mit Google-Technologie Brustkrebs erkennen

Brustkrebs früh zu diagnostizieren, ist entscheidend im Behandlungsprozess. Nun könnte künstliche Intelligenz dabei helfen.

2018 erkrankten in der Schweiz 6000 Frauen an Brustkrebs: Die Mammographie einer weiblichen Brust mit meinem auffälligen Gewebsteil. (Archivbild)

2018 erkrankten in der Schweiz 6000 Frauen an Brustkrebs: Die Mammographie einer weiblichen Brust mit meinem auffälligen Gewebsteil. (Archivbild) Bild: Markus Schreiber/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Künstliche Intelligenz (KI) könnte einer amerikanischen und britischen Studie zufolge bei der Früherkennung von Brustkrebs helfen. Demnach soll KI Krebsarten mit einem ähnlichen Grad an Genauigkeit identifizieren wie erfahrene Radiologen. Die mit Googles KI «DeepMind» durchgeführte Studie wurde in der Fachzeitschrift «Nature» veröffentlicht.

Die Anzahl der falschen positiven Ergebnisse in der US-basierten Gruppe reduziere sich um 5,7 Prozent, in der in Grossbritannien ansässigen Gruppe um 1,2 Prozent. Auch die Anzahl der falschen negativen Test, bei denen Ergebnisse fälschlicherweise als normal eingestuft werden, würden mit Hilfe der KI um 9,4 Prozent in der US-Gruppe und um 2,7 Prozent in der britischen Gruppe gesenkt werden.

Weltweit sind eine von acht Frauen von Brustkrebs betroffen. Er gilt als die Todesursache Nummer eins bei Frauen zwischen 40 und 50 Jahren. Weltweit starben 2018 geschätzt 627'000 Frauen daran, etwa eine Million neue Fälle wurden diagnostiziert. In der Schweiz erkrankten etwa 6000 Frauen an Brustkrebs, 1372 starben daran. Wird die Krankheit früh erkannt, ist sie zu 90 Prozent heilbar. (roy/SDA)

Erstellt: 02.01.2020, 02:10 Uhr

Artikel zum Thema

Schweizer entwickeln BH, der Brustkrebs erkennt

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Ein Forschungsprojekt aus der Schweiz und Frankreich arbeitet nun an einer neuen Methode zur Früherkennung. Mehr...

«Geheilt ist man nie»

#12 Wie ist es eigentlich, wenn man an Brustkrebs erkrankt? Eine Betroffene erzählt. Mehr...

«Medizinische Sensation» bei der Erkennung von Brustkrebs?

Ein neuartiger Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs wird als Durchbruch angepriesen. Schweizer Experten sind allerdings skeptisch. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Handarbeit: Schauspieler des Kote Marjanishvili Theaters in Tiflis während einer Probe des Tolstoi-Stücks «Die Kreutzersonate». (18. Februar 2020)
(Bild: Zurab Kurtsikidze) Mehr...