Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit Schoggi gegen den Klimawandel

Pro 100 Kalorien werden 81 Gramm Kohlendioxid produziert: Das ist die Kuchen-Ökobilanz laut einer neuen Rechnung von Ernährungsforschern aus den USA. Spricht für ein Ja zu einem feinen Stück Schweizer Kirschtorte.
Dagegen eine wahre Klimasünde: Konserven-Gemüse. 787 Gramm Kohlendioxid pro 100 Kalorien soll dieses Nahrungsmittel verursachen: Eine Konservenbüchse mit Erbsen und Karotten.
Brot, bisherigen Studien zufolge im Mittelfeld der Klimasünder-Pyramide einzuordnen, kommt in der neuen Studie mit 50 Gramm Kohlendioxid pro 100 Kalorien verhältnismässig besser weg. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten die Forscher jetzt im «American Journal of Clinical Nutrition».
1 / 7

Kalorientabellen und Klimastatistiken

Mehr Schokolade, weniger Gemüse-Sticks?