Stichwort:: WHO

News

Parlament will Tabak-Sponsoring beim Bund verbieten

Die Philip-Morris-Affäre hat Folgen: Eine «Lex Cassis» soll Werbung für Zigaretten empfindlich einschränken. Mehr...

EDA ignoriert eigene Richtlinien

Die Partnerschaft mit einem Tabakkonzern ritzt Vorsichtsregeln des Aussendepartements. Mehr...

Cassis überprüft Tabak-Sponsoring

Das EDA ist eine Partnerschaft mit dem Tabakkonzern Philip Morris eingegangen. Nun stellt Ignazio Cassis den Deal infrage. Mehr...

Dr. med. Ignazio Cassis und sein neuer Sponsor, der Tabakkonzern

Die Partnerschaft des EDA mit Philip Morris sei «sehr bedenklich», sagt die WHO – und will auf internationaler Ebene intervenieren. Mehr...

WHO erkennt Burn-out doch nicht als Krankheit an

Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Angaben korrigiert: Burn-out ist keine Krankheit, kann aber krank machen. Mehr...

Interview

«Das Problem ist nicht das Spiel»

SonntagsZeitung Online-Forscher Thorsten Quandt über den WHO-Entscheid, Gamesucht als Krankheit zu bezeichnen, die Gefährlichkeit von neuen Computerspielen und den Einsatz von Bots bei Wahlen. Mehr...

«Burn-out ist eine deutsche Krankheit»

Interview Wer psychisch krank ist, bestimmt auch die Kultur. Der Klinische Psychologe Andreas Maercker über den Wandel des seelischen Leids. Mehr...

«Die WHO will die Tabakindustrie auslöschen»

Interview Zigarrenproduzent Heinrich Villiger hält Studien für unglaubwürdig, die besagen, dass Werbeverbote Jugendliche vom Rauchen abhalten. Mehr...

«Das wird der Schweiz ein Reputationsproblem eintragen»

Präventivmediziner Felix Gutzwiller hält die Argumente gegen das Tabakproduktegesetz für vorgeschoben. Mehr...

«Nur Lettland isst weniger Fleisch»

Müssen wir nach der Krebswarnung der WHO auf Cervelat und Schinken-Käse-Toast verzichten? Dazu Marcel Portmann vom Branchenverband Pro Viande. Mehr...

Hintergrund

Viele glauben, Ebola sei eine Erfindung der Helfer

Reportage Plündernde Milizen und Verschwörungstheorien machen den Kampf gegen die Epidemie im Kongo zur schwierigen Mission. Besuch in Goma. Mehr...

Welche Mittel gegen zu viel Süssgetränke helfen

Der Bund will eine Lebensmittelampel, Migros und Coop sperren sich dagegen. Eine grosse Studie zeigt nun, welche Instrumente überhaupt wirken. Mehr...

Nachts kommt die Mamba

Jedes Jahr sterben hunderttausend Menschen an Schlangenbissen – weil ein Gegengift ausser Reichweite oder schlicht zu teuer ist. Das will die WHO nun ändern. Mehr...

Schweizer Männer haben schlechte Spermien

Bei zwei Dritteln der jungen Männer ist die Spermienqualität in einem «kritischen Zustand». Forschende sind beunruhigt. Mehr...

Ebola-Ausbruch als Chance für die Wissenschaft

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika schockte die Welt. Für Kritik sorgte vor allem die zögerliche Reaktion der WHO. Der jetzige Ausbruch im Kongo zeigt, dass die Weltgemeinschaft gelernt hat.  Mehr...

Meinung

Die Schweiz hat Besseres zu bieten

Kommentar Ignazio Cassis soll das Tabaksponsoring beim Schweizer Auftritt an der Expo 2020 abblasen. Mehr...

Studie zeigt, Salz ist unbedenklich – jetzt braucht es neue Empfehlungen

Kommentar Schweizer essen nicht zu viel Salz. Welche Essgewohnheiten Ratgeber stattdessen unter die Lupe nehmen sollten. Mehr...

Damit Essen satt macht statt krank

Analyse Es reicht nicht, einzelne Stoffe in Lebensmitteln, etwa Transfette, zu verteufeln. Mehr...

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie diesen Text

Kommentar Spätestens wenn die neuen Krankenkassenprämien bei Ihnen eintreffen, ist es nämlich mit dem Wohlbefinden vorbei. Mehr...

Die Placebo-Behörde

Analyse Pleite, unflexibel und in Gefahr, die Bedeutung zu verlieren: Die Weltgesundheitsorganisation steckt in der Krise. Nun wählt sie einen neuen Generaldirektor. Mehr...

Service

Das müssen Sie über das Zika-Virus wissen

Wie wird der Erreger übertragen? Kann man noch nach Süd- und Mittelamerika reisen? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Epidemie. Mehr...


Parlament will Tabak-Sponsoring beim Bund verbieten

Die Philip-Morris-Affäre hat Folgen: Eine «Lex Cassis» soll Werbung für Zigaretten empfindlich einschränken. Mehr...

EDA ignoriert eigene Richtlinien

Die Partnerschaft mit einem Tabakkonzern ritzt Vorsichtsregeln des Aussendepartements. Mehr...

Cassis überprüft Tabak-Sponsoring

Das EDA ist eine Partnerschaft mit dem Tabakkonzern Philip Morris eingegangen. Nun stellt Ignazio Cassis den Deal infrage. Mehr...

Dr. med. Ignazio Cassis und sein neuer Sponsor, der Tabakkonzern

Die Partnerschaft des EDA mit Philip Morris sei «sehr bedenklich», sagt die WHO – und will auf internationaler Ebene intervenieren. Mehr...

WHO erkennt Burn-out doch nicht als Krankheit an

Die Weltgesundheitsorganisation hat ihre Angaben korrigiert: Burn-out ist keine Krankheit, kann aber krank machen. Mehr...

Wie giftig ist der Dünger im Essen?

Die Spermienqualität bei Schweizer Männern ist schlecht. Nun will der Bund untersuchen, wie stark Chemikalien in Essen, Kosmetik und Kunststoffprodukten der Gesundheit schaden. Mehr...

Tabakriesen kämpfen ums Überleben

SonntagsZeitung Das Start-up Juul lehrt die grossen Zigarettenmultis mit seinen E-Zigaretten das Fürchten. Es geht um das Geschäft der Zukunft. Mehr...

Ein Pieks gegen das Killervirus

SonntagsZeitung Erstmals hilft ein Impfstoff, eine Ebolaepidemie einzudämmen. Schweizer haben ihn mitentwickelt. Mehr...

Ebola erreicht den Kongo-Highway

Mbandaka in der Demokratischen Republik Kongo hat einen Fall der tödlichen Krankheit gemeldet. Mehr...

Ebola hat nun Metropole im Kongo erreicht

Aus der 1,2-Millionen-Einwohner-Stadt Mbandaka im Nordwesten des Landes sei eine Ebola-Erkrankung gemeldet worden, teilt die WHO mit. Mehr...

Rentner haben im Pandemiefall das Nachsehen

Der Bund bereitet Notfallpläne für eine Grippe-Pandemie vor. Ist der Impfstoff knapp, sollen ältere Menschen zuletzt versorgt werden. Mehr...

Islamischer Zentralrat verteidigt die Beschneidung von Mädchen

Alle Formen der Verstümmelung weiblicher Genitalien sind in der Schweiz verboten. Eine Variante hält der Zentralrat dennoch für zulässig. Mehr...

Wieso sich nur eine Minderheit des Spitalpersonals impfen lässt

Impf-Aufruf stösst beim Spitalpersonal auf Abwehrhaltung – eine neue Studie zeigt, wieso. Mehr...

Die Grippesaison hat begonnen

Die Zahl der Grippeerkrankungen im Kanton Zürich steigt. Doch genau gegen jenes Virus, das nun grassiert, wirkt die Impfung nicht. Mehr...

Ein brisantes Begehren der Tabakindustrie

Die Zigarettenindustrie will in Europa an der Kontrolle des Schmuggels beteiligt werden, obwohl einige Unternehmen einst selbst darin verwickelt waren. Mehr...

«Das Problem ist nicht das Spiel»

SonntagsZeitung Online-Forscher Thorsten Quandt über den WHO-Entscheid, Gamesucht als Krankheit zu bezeichnen, die Gefährlichkeit von neuen Computerspielen und den Einsatz von Bots bei Wahlen. Mehr...

«Burn-out ist eine deutsche Krankheit»

Interview Wer psychisch krank ist, bestimmt auch die Kultur. Der Klinische Psychologe Andreas Maercker über den Wandel des seelischen Leids. Mehr...

«Die WHO will die Tabakindustrie auslöschen»

Interview Zigarrenproduzent Heinrich Villiger hält Studien für unglaubwürdig, die besagen, dass Werbeverbote Jugendliche vom Rauchen abhalten. Mehr...

«Das wird der Schweiz ein Reputationsproblem eintragen»

Präventivmediziner Felix Gutzwiller hält die Argumente gegen das Tabakproduktegesetz für vorgeschoben. Mehr...

«Nur Lettland isst weniger Fleisch»

Müssen wir nach der Krebswarnung der WHO auf Cervelat und Schinken-Käse-Toast verzichten? Dazu Marcel Portmann vom Branchenverband Pro Viande. Mehr...

«Hoffentlich reagieren Menschen so auf die Impfung wie Schimpansen»

Interview Blaise Genton leitet am Universitätsspital Lausanne die erste umfassende WHO-Studie mit einem Ebola-Impfstoff. Trotz grosser Hoffnungen fühlt er sich nicht von aussen unter Druck gesetzt. Mehr...

«Die 28 Tabletten kosten so viel wie ein Mittelklassewagen»

Interview Hepatitis-C kann mit einem neuen Medikament besser geheilt werden, ist aber unheimlich teuer. Das gibt Probleme. Dazu Arzt und Hepatitis-Experte Philip Bruggmann. Mehr...

«Schweizer schaffen es, den Faktor Alkohol zu kompensieren»

Interview Die Schweizer leben laut jüngstem WHO-Bericht länger als alle andern Europäer. Dies, obwohl die Eidgenossen beim Alkoholkonsum keine Musterschüler sind. Experte Holger Schmid erklärt die Zusammenhänge. Mehr...

Viele glauben, Ebola sei eine Erfindung der Helfer

Reportage Plündernde Milizen und Verschwörungstheorien machen den Kampf gegen die Epidemie im Kongo zur schwierigen Mission. Besuch in Goma. Mehr...

Welche Mittel gegen zu viel Süssgetränke helfen

Der Bund will eine Lebensmittelampel, Migros und Coop sperren sich dagegen. Eine grosse Studie zeigt nun, welche Instrumente überhaupt wirken. Mehr...

Nachts kommt die Mamba

Jedes Jahr sterben hunderttausend Menschen an Schlangenbissen – weil ein Gegengift ausser Reichweite oder schlicht zu teuer ist. Das will die WHO nun ändern. Mehr...

Schweizer Männer haben schlechte Spermien

Bei zwei Dritteln der jungen Männer ist die Spermienqualität in einem «kritischen Zustand». Forschende sind beunruhigt. Mehr...

Ebola-Ausbruch als Chance für die Wissenschaft

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika schockte die Welt. Für Kritik sorgte vor allem die zögerliche Reaktion der WHO. Der jetzige Ausbruch im Kongo zeigt, dass die Weltgemeinschaft gelernt hat.  Mehr...

Ratgeber liegen falsch: Salz ist gar nicht so ungesund

Video Reich mir das Salz, bitte: Eine neue Studie widerlegt das Dogma der schädlichen Wirkung. Die höchste Sterblichkeit wurde gar bei Personen mit tiefem Salzkonsum festgestellt. Mehr...

Ganz schön vermessen

Zürcher Forscher sammeln mithilfe eines 3-D-Ganzkörperscanners zahlreiche Daten von Testpersonen. Sie wollen so Gesundheitsrisiken vorhersagen können. Ein Selbsttest. Mehr...

Die Zuckersteuer-Diät schlägt an

In England werden flüssige Kalorien schon besteuert – auch hierzulande könnte die «Sündensteuer» bald eingeführt werden. Mehr...

Beschnitten, keiner merkts

Ärzte können nur schwer erkennen, ob eine Frau verstümmelt wurde. Das hat bei Geburten Folgen. Und es könnte erklären, weshalb keine illegalen Beschneidungen gemeldet werden. Mehr...

Jede Impfung zählt

Reportage In Malawi ist das ganze Land auf den Beinen, um Kinder vor Masern und Röteln zu schützen. Impfgegner gibt es nicht. Die Menschen haben schon zu viele Tote gesehen. Mehr...

Erster Masern-Toter in der Schweiz seit Jahren

Infografik In der Schweiz ist ein junger Erwachsener an Masern gestorben. Warum sich die Krankheit in Europa wieder ausbreitet. Mehr...

90 Jahre alt werden ist in Zukunft ganz normal

Unsere Lebenserwartung steigt kontinuierlich. Forscher zeigen nun auf, wie alt wir ab 2030 sicher werden können. Mehr...

Wie Singapur das Virus besiegte

Im Gegensatz zu anderen Ländern hat der Stadtstaat das Zika-Virus in kurzer Zeit unter Kontrolle bekommen. Wie hat das kleine Land dies geschafft? Mehr...

Das chemische Kondom

Ein neues Medikament verringert die Gefahr, sich mit dem HI-Virus anzustecken, um über 90 Prozent. Trotzdem lehnen manche Experten die Pille ab. Mehr...

Krebsforscher mit Nobelpreis

Porträt Den Nobelpreis erhielt Harald zur Hausen für die Entdeckung, dass Gebärmutterhalskrebs durch Viren ausgelöst wird. Jetzt sucht er nach Krebserregern in Fleisch und Milch. Mehr...

Die Schweiz hat Besseres zu bieten

Kommentar Ignazio Cassis soll das Tabaksponsoring beim Schweizer Auftritt an der Expo 2020 abblasen. Mehr...

Studie zeigt, Salz ist unbedenklich – jetzt braucht es neue Empfehlungen

Kommentar Schweizer essen nicht zu viel Salz. Welche Essgewohnheiten Ratgeber stattdessen unter die Lupe nehmen sollten. Mehr...

Damit Essen satt macht statt krank

Analyse Es reicht nicht, einzelne Stoffe in Lebensmitteln, etwa Transfette, zu verteufeln. Mehr...

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie diesen Text

Kommentar Spätestens wenn die neuen Krankenkassenprämien bei Ihnen eintreffen, ist es nämlich mit dem Wohlbefinden vorbei. Mehr...

Die Placebo-Behörde

Analyse Pleite, unflexibel und in Gefahr, die Bedeutung zu verlieren: Die Weltgesundheitsorganisation steckt in der Krise. Nun wählt sie einen neuen Generaldirektor. Mehr...

Billige Kritik an der WHO

Kommentar Egal, wie die Weltgesundheitsorganisation im Krisenfall handelt – es ist auf jeden Fall verkehrt. Wie im Fall von Zika. Mehr...

Kondome mit Speckaroma

Analyse Dass die WHO vom Speck abrät, befeuert nur den Kult um ihn. Mehr...

Das ist doch wurst

Analyse Es gibt keinen Grund sich aufzuregen, nur weil die WHO zur Mässigung beim Fleischkonsum rät. Mehr...

Zum Wohl, Alte Welt

Analyse Die Weltgesundheitsorganisation WHO rügt die Europäer. Das schreit nach Champagner. Mehr...

Wie man den Sex in Gesetze fasst

Analyse Verschiedenste Aspekte der Sexualität werden weltweit kriminalisiert. Was fehlt, ist ein Recht auf Selbstbestimmung. Mehr...

Abschotten hilft nicht

Analyse Den von der Ebola-Epidemie heimgesuchten Staaten Westafrikas kann schnell und effizient geholfen werden, wenn der Westen seine Angst überwindet. Mehr...

Atemberaubend egoistisch

Kommentar Die Ebola-Epidemie ist ausser Kontrolle geraten. Und der Westen verhält sich zynisch. Mehr...

TV-Kritik: Freddy Nock stürzt ab

Wie viel ist zu viel? Gestern füllte SF im Namen der Wissenschaft Prominente ab. Ein unterhaltsames, wenn auch ziemlich pädagogisches Experiment. Mehr...

Mexico City ist mehr als gross, die Stadt ist grossartig!

Analyse Bei kaum einer anderen Metropole klaffen Image und Realität so weit auseinander wie in Mexikos Hauptstadt. Am Klimagipfel in Cancún geht es auch um die Zukunft solcher Megastädte. Mehr...

Das müssen Sie über das Zika-Virus wissen

Wie wird der Erreger übertragen? Kann man noch nach Süd- und Mittelamerika reisen? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Epidemie. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.