Zum Hauptinhalt springen

Senioren greifen zu gefährlichen Schlafpillen

Der Konsum von Benzodiazepinen hat bei älteren Menschen stark zugenommen. Die Folgen: Abhängigkeit, Verwirrtheit und Unfälle.

Pia Wertheimer, Caroline Zuercher
Beruhigung in Tablettenform – mit Folgen für die Gesundheit. Foto: Getty Images
Beruhigung in Tablettenform – mit Folgen für die Gesundheit. Foto: Getty Images

Nicole Breitenschmieds* Mutter war über 85 Jahre alt, mehrmals gestürzt und deswegen hospitalisiert worden, als sie von den verheerenden Folgen der Beruhigungsmittel erfuhr, die sie seit Jahrzehnten einnahm. Dass beispielsweise ihr immer unsicherer Gang daher rührte. «Mit 40 hat meine Mutter begonnen, Benzodiazepine einzunehmen», sagt Nicole Breitenschmied. «Wir hatten über all die Jahre hinweg aber keine Ahnung, welche Konsequenzen diese Beruhigungsmittel haben.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen