Zum Hauptinhalt springen

So sehen Sieger aus

Wenn man gewinnt, ist man selber schuld. Wenn man verliert, die anderen.

Sebastian Herrmann
Er hat alles seiner Kraft und seinem Willen zu verdanken – zumindest solange er gewinnt: Filmszene aus «Rocky III». Foto: Imago
Er hat alles seiner Kraft und seinem Willen zu verdanken – zumindest solange er gewinnt: Filmszene aus «Rocky III». Foto: Imago

Der Fussball hat der Welt so viel geschenkt – grosse Momente, unerträgliche Funktionäre sowie ein unerschöpfbares Reservoir an Floskeln. «Normalerweise sage ich ja nichts über den Schiedsrichter», lautet zum Beispiel eine dieser Phrasen. Wie es dann weitergeht, weiss jeder: Es folgt ein Lamento über den gemeinen Schiedsrichter. Anlass zu so einer Anklage ist selbstverständlich eine Niederlage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen