Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Spielsüchtige gehen schneller bankrott als Börsenhändler»

Die Lehne hat er im Griff: Uli Hoeness an seinem dritten Prozesstag in München. (12. März 2014)

Uli Hoeness hat an der Börse mit Millionen gehandelt, Tag und Nacht, jahrelang. Halten Sie ihn für spielsüchtig?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.