Zum Hauptinhalt springen

Tausende Kinder in der Schweiz unnötig mit Kortison behandelt

In der Schweiz könnte rund einem Drittel der Asthmatherapien, die Kinder erhalten, eine fehlerhafte Diagnose zugrunde liegen. Foto: Travel Master (Fotolia)

Die Medikamente können zu einem Pulsanstieg und zu Nervosität führen.

Banaler Grund vermutet