Zum Hauptinhalt springen

«35'000 Walrosse in Alaska»

Die Meeresbiologin Lara Horstmann sagt, dass Inuit im Radio für einen gejagten Wal beten und danken.

Eine ganze Menge Walross: 35'000 Tiere wurden in Alaska entdeckt. Archivfoto: Keystone
Eine ganze Menge Walross: 35'000 Tiere wurden in Alaska entdeckt. Archivfoto: Keystone

Anfang Oktober wurden bei Alaska Tausende Pazifische Walrosse an der Küste zur Tschuktschensee entdeckt. Ist dies ungewöhnlich?

Zum ersten Mal haben wir dieses Phänomen 2007 beobachtet, seither in sechs von acht Jahren. Schätzungen aufgrund von Satellitenaufnahmen gehen in diesem Jahr von 35'000 Individuen aus. Früher wurde über eine solche Ansammlung auf einer Landzunge nur 1938 einmal berichtet. An den gegenüberliegenden russischen Küstengebieten sind solche Ereignisse dagegen seit dem 19. Jahrhundert bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.