Auf der Schildkröte durchs Korallenmeer

Ein neues Video zeigt das australische Great Barrier Reef aus der Sicht einer Meeresbewohnerin.

Sightseeing unter Wasser: Ausgerüstet mit einer Gopro-Kamera schwimmt eine Meeresschildkröte durchs Great Barrier Reef. Video: Dr. Ian Bell/WWF Christine Hof

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das grösste Korallenriff der Welt aus der Perspektive einer Schildkröte: Hinter der aussergewöhnlichen Videotour stecken der australische Meeresbiologe Ian Bell und WWF Australien. Mit den Unterwasser-Aufnahmen möchten sie darauf aufmerksam machen, dass das grösste Korallenriff der Erde besondern Schutz erfordert. Das Welterbe-Komitee der Unesco hat darüber beraten, ob sie das Great Barrier Reef auf die Rote Liste für gefährdetes Welterbe setzen soll. Sie lehnt dies aber ab. (jha)

Erstellt: 01.07.2015, 15:14 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Welttheater Big Ben verstummt

Blog Mag Das Auto, dein Partner

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Installationskünstler: Präsentation des Werks «Der Baum, der blinzelte» vom britischen Künstler Karel Bata in einem Nachtfestival in Singapur. Das Lichtspektakel findet vom 18. bis 26. August 2017 statt (16. August 2017).
(Bild: Wallace Woon) Mehr...