Video

Der geheimnisvolle Dino-Vogel

Niemand weiss, wer den elften Archäopteryx gefunden und präpariert hat. Und eigentlich darf er Deutschland nicht verlassen. Ab dem 21. November ist er trotzdem im Sauriermuseum Aathal ausgestellt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat ihn bereits besichtigt.

«Einige Sachen sind noch im Dunkeln»: Thomas Bolliger, Vizedirektor des Sauriermuseums Aathal.
Video: Jan Derrer

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zum ersten Mal ist ein Original-Archäopteryx in der Schweiz zu sehen. Es handelt sich um das elfte bekannte Fossil des mit den Dinosauriern verwandten Urvogels. Im Video stellt ihn Thomas Bolliger vor. Der Vizedirektor des Sauriermuseums Aathal erklärt, weshalb der Archäopteryx trotz beschädigtem Kopf äusserst interessant ist. Und er berichtet von den Schwierigkeiten, den seltenen Vogel aus Deutschland in die Schweiz zu bringen.

Wie alle Archäopteryxe stammt auch der elfte aus der Gegend von Solnhofen-Eichstätt in Bayern. 1861 wurden dort zum ersten Mal fossile Federn gefunden. Später kam es zu Skelettfunden, die Darwins Evolutionstheorie bewiesen. Der Archäopteryx wurde als Missing Link in der Entwicklung vom Dinosaurier zu den heutigen Vögeln betrachtet. Laut Bolliger ist diese Annahme heute überholt: «Der Archäopteryx ist kein direktes Glied zwischen Dinosauriern und Vögeln. Er gehört zur Gruppe der gefiederten Raubdinosaurier, aus der sich die heutigen Vögel entwickelten.»

Erstellt: 15.11.2012, 15:55 Uhr

Artikel zum Thema

Neue Dinosaurier-Art entdeckt

In Südfrankreich haben Forscher Knochen eines zehn bis zwölf Meter langen Dinosauriers freigelegt. Der rund 75 Millionen Jahre alte Titanosaurier habe Pflanzen gefressen. Mehr...

Von wegen ausgestorben

Seit Jahrmillionen sind sie tot, und doch gehen sie noch immer mit der Zeit. Jetzt gibt es eine Kulturgeschichte der Dinosaurier, die ihre Karriere zwischen Pop und Wissenschaft verfolgt. Mehr...

Ehrenrettung für die Dinosaurier Europas

Die berühmten Skelette aus Amerika sind nicht besser – nur besser vermarktet. Das sagt Hans-Jakob Siber, der Direktor des Sauriermuseums Aathal, und er will dies mit einer neuen Ausstellung ändern. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Sweet Home So geht Gastfreundschaft

Geldblog Vifor bleibt eine Wachstumsgeschichte

Die Welt in Bildern

Dusche gefällig? Verkleidete Teilnehmerinnen der «Coupe de Noël» in Genf müssen sich zuerst an das 8 Grad kalte Wasser gewöhnen, ehe sie 120 Meter lange Strecke des Weihnachtsschwimmens in Angriff nehmen. (15. Dezember 2015)
(Bild: Magali Girardin) Mehr...