Die Top 50 der Klimasünder

Schluss mit fossiler Energie bis zum Jahr 2100. Warum Indien und die USA CO2-Sonderfälle sind, zeigt diese Infografik.

Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vom Schutz des Weltklimas bis zum Bergbau in der Tiefsee: Vor der Bilderbuchkulisse der bayerischen Alpen haben die G7-Staaten mit einer ganzen Reihe von Vereinbarungen Einigkeit demonstriert. Zumindest verbal leiteten sie am Montag das Ende des fossilen Zeitalters ein, verzichteten aber darauf, sich konkret auf den verringerten Ausstoss von Treibhausgasen zu verpflichten.

Es müsse «tiefe Einschnitte» bei den Emissionen geben: Die Reduzierung von Treibhausgasen bis 2050 im Rahmen zwischen 40 bis 70 Prozent verglichen mit 2010 müsse sich «am oberen Rand» bewegen. «40 Prozent sind eindeutig zu wenig», sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die nachfolgende Infografik zeigt die Top 50 der CO2-Produzenten. Dabei fällt auf, dass die USA stark überproportional Klimagas-Emissionen verursachen. Bei Indien ist das Gegenteil der Fall.

Quelle: The Climate Change Performance Index (2015)

Erstellt: 09.06.2015, 12:06 Uhr

Artikel zum Thema

G7-Staaten einigen sich auf strengeren Klimaschutz

24 Stunden lang haben die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industriestaaten im bayerischen Schloss Elmau getagt. Ein kurzer Überblick über die Resultate. Mehr...

Das Hotel, in dem die G-7 die Welt retten will

Schloss Elmau, wo am Wochenende der G-7-Gipfel stattfindet, ist seit Jahrzehnten ein Seminarhotel der Superlative. Hier soll die Welt gerettet werden – ungestört von den Protesten im fernen München. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Sweet Home Diese Farben geben den guten Ton an

Never Mind the Markets Das griechische Zinswunder

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...