Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Am Mittwoch scheint der Supermond

Er wird in der Schweiz um 17.18 Uhr auf- und am Donnerstagmorgen um 7.45 Uhr untergehen. Das Foto zeigt den besonders grossen zunehmenden Mond in Barcelona. (28. Januar 2018)
Gleichzeitig wird sich der Mond, hier eine Aufnahme aus San Diego, über dem Pazifik, in Asien und in Australien verfinstern. (28. Januar 2018)
Die Bezeichnung Blaumond könnte daher rühren, dass es im 19. Jahrhundert, als der Begriff auftauchte, zu mehreren Vulkanausbrüchen kam. Wegen den Partikeln in der Atmosphäre kann dann das Mondlicht tatsächlich blau erscheinen. Bereits während dem Skilanglauf-Weltcup in Tiroler Wintersportort Seefeld war der Mond auffällig gross. (27. Januar 2018)
1 / 3

#SuperBlueBloodMoon