Zum Hauptinhalt springen

Das müssen Sie über Heuschnupfen wissen

Wann genau die Pollen auftreten, warum immer mehr Menschen betroffen sind und wie man die Beschwerden reduzieren kann.

Beginnen in der Regel ab dem Schulalter: Die Beschwerden wegen einer Pollenallergie.
Beginnen in der Regel ab dem Schulalter: Die Beschwerden wegen einer Pollenallergie.
Keystone

Niesattacken, beissende Augen, Juckreiz in Gaumen, Nase und Ohren, teilweise auch Kopfschmerzen oder sogar Asthma: Mit dem Frühling hält in der Schweiz auch wieder die Pollensaison Einzug, die für viele Menschen zu Beschwerden führt. Die Pollenallergie ist die häufigste allergische Erkrankung in unseren Breitengraden. Ein Fünftel der Bevölkerung ist vom sogenannten Heuschnupfen betroffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.