Zum Hauptinhalt springen

«Die Geschichte wird uns recht geben»

Kumi Naidu, Chef von Greenpeace International, steht hinter der aggressiven Gentechkampagne. Er ist überzeugt, dass die illegalen Aktionen anziehend auf junge Leute wirken.

«Die Ernährung ist etwas Emotionales. Es geht um die Frage, wie man sein Leben führt», sagt Kumi Naidu.
«Die Ernährung ist etwas Emotionales. Es geht um die Frage, wie man sein Leben führt», sagt Kumi Naidu.
Reuters

Viele Wissenschaftler glauben, dass mithilfe der Gentechnologie eine umweltschonendere Landwirtschaft betrieben werden kann, etwa mit Reis, dessen Anpflanzung weit weniger Wasser braucht. Müsste Greenpeace eine solche Entwicklung nicht begrüssen?

Trocken- und salztolerante Gentech-pflanzen sind ein Mythos der Gentech-industrie, tatsächlich ist noch kein solches Produkt vorhanden. Die Pflanzengentechnologie ist eine Technik, die sich ein Problem sucht – und es sind Produkte, die sich einen Markt suchen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.