Zum Hauptinhalt springen

Dort oben, wo die Bäume wandern

Rund um einen Roten Zwerg wurden gleich drei erdartige Planeten entdeckt. Wer sind ihre Bewohner?

MeinungVon Constantin Seibt

Diese Woche entdeckte ein Team von Astronomen gleich drei erdähnliche Planeten. Sie kreisen alle um denselben Stern, Trappist-1, einen Roten Zwerg mit nur 8 Prozent der Masse und 12 Prozent des Radius unserer Sonne. Und sie liegen alle drei in der habitablen Zone – wo Wasser weder gefriert noch kocht.

Die interessante Frage dabei ist: Wie sehen die möglichen Bewohner auf diesen Planeten aus? Die Frage ist umso relevanter, da die Zahl von erdähnlichen Planeten allein in der Milchstrasse auf zehn Milliarden geschätzt wird, und 75 Prozent davon kreisen um Rote Zwerge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen