Zum Hauptinhalt springen

Forscher entdecken skurrilen Tintenfisch

In 1100 Meter Tiefe filmen amerikanische Wissenschaftler einen ungewöhnlichen Meeresbewohner.

Lauert tief im Meer auf seine Beute: Kalmar von der Gattung Chirotheutis. Video: Tamedia/Vizzr

Dieser Tintenfisch jagt auf hoher See mit langen Fangarmen seine Beute. Gefilmt wurde der Kalmar von der Gattung Chirotheutis von der Besatzung des Forschungsschiffs Okeanos am 7. Mai. Die Forscher waren in der Nähe von Swains Island unterwegs. Dieses im Südpazifik gelegene Atoll gehört zu Amerikanisch-Samoa. Die Aufnahmen entstanden im Rahmen einer US-amerikanischen Expedition, die von der Nationalen Ozean- und Atmosphärenbehörde NOAA geleitet wird.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch