Zum Hauptinhalt springen

Futter auf Stauwasserboden

Ort:Villeret, Sur la Côte BE, 1230 m ü. M.Bodentyp: Braunerde-Pseudogley0 bis 20cm: Dunkelbrauner, lehmiger Oberboden mit Löss, 5% Humusgehalt20 bis 35 cm: Wasserdurchlässiger Unterboden, Wasser wird bei starken Niederschlägen von der darunterliegenden dichten Schicht rückgestaut35 bis 75/90 cm: Tonige, dichte Schicht, lässt kaum Wasser durch. Graue Flecken wegen Sauerstoffmangels durch die Vernässung, wenig durchwurzelt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.