Zum Hauptinhalt springen

Heuschnupfen im Januar

Pollen fliegen in diesem Jahr ungewöhnlich früh. Hasel und Erle beginnen in diesen Tagen in Zürich und Basel zu blühen.

Diese Kätzchen können kitzeln: Blühender Haselstrauch.
Diese Kätzchen können kitzeln: Blühender Haselstrauch.
Wolfram Steinberg, Keystone

Die Augen jucken, die Nase trieft. Allergiker müssen sich dieses Jahr ungewöhnlich früh auf Leidenstage einstellen. Die Pollensaison soll bereits begonnen haben. Hasel und Erle blühen laut Modellen von Meteo Schweiz in Zürich, Basel und Lausanne. Wie stark die Belastung tatsächlich ist, wissen die Fachleute in den nächsten Tagen nach der Auswertung der ersten «Pollenernte» aus den vierzehn Pollenfallen in der Schweiz (siehe Infografik).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.