Zum Hauptinhalt springen

Hier will jeder am Fenster sitzen

130 Passagiere sind von Neuseeland in Richtung Südpol geflogen und konnten aus dem Flugzeug die Südlichter sehen.

Spektakuläres Naturschauspiel: Die Südlichter sind sonst nur schwer zu beobachten. Video: Tamedia/Storyful

Die Nordlichter zu beobachten, ist einfach. Es gibt genügend Länder in entsprechenden Breitengraden, wie etwa Finnland, Norwegen Kanada oder Alaska. Wer auf der Südhalbkugel die Südlichter sehen will tut sich schwerer. Air New Zealand hat nun 130 Passagiere ab Dunedin bis über den 60. südlichen Breitengrad befördert, um aus dem Flugzeug heraus die Südlichter beobachten zu können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch