Stichwort:: Physik

News

Spuren einer neuen Kraft

Ein Experiment am Cern liefert Hinweise darauf, dass das bisherige Standardmodell der Teilchenphysik nicht ausreicht, um das Universum zu erklären. Mehr...

Bewegender Abschied von Stephen Hawking

Fast drei Wochen nach dem Tod von Stephen Hawking haben rund 500 geladene Gäste auf einer Trauerfeier Abschied von dem Astrophysiker genommen. Mehr...

Forscher beobachten erstmals Fusion von Neutronensternen

Gerade erst gab es den Nobelpreis für den direkten Nachweis der Gravitationswellen. Nun folgt bereits die nächste Sensation – und dabei entstehen Unmengen Gold. Mehr...

Cern-Forscher weisen Schlüsselteil nach

Ihre Art macht fast die ganze Materie aus, doch die schweren Vertreter kommen erst jetzt ans Licht: Baryonen. Mehr...

Schwerkranker Hawking fliegt ins All

Der im Rollstuhl sitzende weltberühmte Physiker Stephen Hawking folgt einer Einladung von Virgin-Galactic-Chef Richard Branson. Mehr...

Interview

«Man kriegt erst mal kalte Füsse»

Interview Der Biophysik-Professor Henning Stahlberg hat beim Schweizer Nobelpreisträger Jacques Dubochet doktoriert. Der habe eine schroffe Art, aber einen goldenen Kern. Mehr...

«Es gibt nichts Schöneres als Physik»

Professor Christof Aegerter ist einer der Experten der Internationalen Physik-Olympiade, die am Montag an der Universität Zürich startet. Mehr...

«Ich würde ihr Raumschiff stehlen»

Interview Astrophysiker Ben Moore erforscht die Entstehung des Universums und schreibt populärwissenschaftliche Bücher über Ausserirdische. Mehr...

Von Systematisierern und Empathisierern

Small Talk Man müsse die Physik so erklären, dass sie alle interessiere, sagt Fachdidakt Albert Zeyer. Laut ihm spielt das Geschlecht bei der Vorliebe der Buben für Technik eine untergeordnete Rolle. Mehr...

«Wie konnten all diese Forscher
so blind sein?»

Gianfranco D'Anna macht aus einem Forschungsskandal einen Wissenschaftskrimi. Mehr...

Hintergrund

Das Supergenieorakel

SonntagsZeitung Der britische Astrophysiker Stephen Hawking war eine Projektionsfläche für die Sehnsucht nach Übermenschlichem – und der einzige globale Popstar der Wissenschaft. Mehr...

Der Zufall ist auf seiner Seite

Porträt Der Physiker Karsten Danzmann hat es mitermöglicht, tief ins All hinein zu horchen. Mehr...

«Wir haben nicht gross über Graviationswellen nachgedacht»

Wie das wahnsinnige Projekt ohne Erfolgsaussichten des neuen Physik-Nobelpreisträgers Rainer Weiss und seinen Kollegen letztlich zur Entdeckung des Jahrhunderts wurde. Mehr...

Der Lichtjongleur

Porträt Mit der Entwicklung eines Lichtmikroskops ermöglichte der Physiker Stefan Hell hochaufgelöste Einblicke in die innersten Strukturen des Lebens. Mehr...

Wie die Corioliskraft Sportler täuscht

Ein schlechter Pass? Sportler sind Meister darin, Ausreden zu finden. Künftig sollten sie auf die gespenstische Corioliskraft verweisen, wenn ein Ball das Ziel verfehlt. Mehr...

Meinung

«Interessante Unklarheiten»

Rezension Ebene Wellen, skalare Felder und Raumzeitpunkte: Der neue Suhrkamp-Band «Philosophie der Physik» überfordert den Laien. Die Lektüre lohnt sich dennoch. Mehr...

Bildstrecken




Spuren einer neuen Kraft

Ein Experiment am Cern liefert Hinweise darauf, dass das bisherige Standardmodell der Teilchenphysik nicht ausreicht, um das Universum zu erklären. Mehr...

Bewegender Abschied von Stephen Hawking

Fast drei Wochen nach dem Tod von Stephen Hawking haben rund 500 geladene Gäste auf einer Trauerfeier Abschied von dem Astrophysiker genommen. Mehr...

Forscher beobachten erstmals Fusion von Neutronensternen

Gerade erst gab es den Nobelpreis für den direkten Nachweis der Gravitationswellen. Nun folgt bereits die nächste Sensation – und dabei entstehen Unmengen Gold. Mehr...

Cern-Forscher weisen Schlüsselteil nach

Ihre Art macht fast die ganze Materie aus, doch die schweren Vertreter kommen erst jetzt ans Licht: Baryonen. Mehr...

Schwerkranker Hawking fliegt ins All

Der im Rollstuhl sitzende weltberühmte Physiker Stephen Hawking folgt einer Einladung von Virgin-Galactic-Chef Richard Branson. Mehr...

Cern misst erstmals Lichtspektrum von Antimaterie

Die Forscher haben erfolgreich das optische Spektrum eines Antimaterie-Teilchen untersucht. Die Ergebnisse bestätigen das Standardmodell der Teilchenphysik. Mehr...

Das Rätsel der dunklen Materie

Niemand weiss, woraus der Grossteil des Universums besteht. Forscher wollen die kosmischen Teilchen nun tief unter den Bergen einfangen. Mehr...

Cern findet mögliche Tür zu neuer Dimension

Zwei unabhängige Forscherteams haben Hinweise auf ein Teilchen gefunden, das die Physik revolutionieren könnte. Oder sie haben etwas anderes gefunden. Oder gar nichts. Mehr...

Die Chamäleons der Physik

Die rätselhaften Neutrinos sorgten jahrzehntelang für Kopfzerbrechen. Jetzt bekommen zwei Forscher den Nobelpreis, weil sie die Wandelbarkeit der Teilchen entdeckten. Mehr...

Der Nobelpreis für Physik geht an zwei Teilchenforscher

Der Physik-Nobelpreis 2015 geht an Arthur B. McDonald und Takaaki Kajita aus Kanada und Japan. Sie erhalten den Preis für die Entdeckung, dass Neutrinos ihre Identität ändern können. Mehr...

Die «unwürdigsten» Wissenschaftler wurden geehrt

Zum 25. Mal wurde an der Harvard Universität der ig-Nobelpreis verliehen. Die Sieger haben Verblüffendes herausgefunden. Mehr...

So viel sollen Einsteins Briefe kosten

Briefe über Gott und die Welt – im wörtlichen Sinn. Albert Einsteins Schriften werden versteigert. Es wird eine riesige Summe erwartet. Mehr...

Die Wucht des Aufpralls erklärt

Vom Airbus sind nach dem Absturz nur Kleinstteile übriggeblieben. Über Energie-Schätzungen, die sich im Gigajoule-Bereich bewegen. Mehr...

Gesucht: die dunkle Materie

Der Teilchenbeschleuniger am Cern in Genf legt wieder los – mit fast doppelter Energie. Mehr...

Ein Nobelpreisträger, der gerne kocht

Der Zürcher Ehrendoktor Martin Karplus erhält mit Michael Levitt und Arieh Warshel den Nobelpreis für Chemie. Sie wurden für Computermodelle ausgezeichnet, die chemische Reaktionen simulieren. Mehr...

«Man kriegt erst mal kalte Füsse»

Interview Der Biophysik-Professor Henning Stahlberg hat beim Schweizer Nobelpreisträger Jacques Dubochet doktoriert. Der habe eine schroffe Art, aber einen goldenen Kern. Mehr...

«Es gibt nichts Schöneres als Physik»

Professor Christof Aegerter ist einer der Experten der Internationalen Physik-Olympiade, die am Montag an der Universität Zürich startet. Mehr...

«Ich würde ihr Raumschiff stehlen»

Interview Astrophysiker Ben Moore erforscht die Entstehung des Universums und schreibt populärwissenschaftliche Bücher über Ausserirdische. Mehr...

Von Systematisierern und Empathisierern

Small Talk Man müsse die Physik so erklären, dass sie alle interessiere, sagt Fachdidakt Albert Zeyer. Laut ihm spielt das Geschlecht bei der Vorliebe der Buben für Technik eine untergeordnete Rolle. Mehr...

«Wie konnten all diese Forscher
so blind sein?»

Gianfranco D'Anna macht aus einem Forschungsskandal einen Wissenschaftskrimi. Mehr...

«10'000 Verbindungen müssen ersetzt werden»

Teilchenphysiker Günther Dissertori erklärt, weshalb die Cern-Forscher die Arbeit am Large Hadron Collider (LHC) für zwei Jahre stoppen. Und zu welchen Erkenntnissen die Experimente bereits geführt haben. Mehr...

«Das Wort ‹Gottesteilchen› ist reiner Humbug»

Über Gott und die Welt, Nuklearforschung und den Wirtschaftsstandort Schweiz – ein Interview mit Günther Dissertori, Teilchenphysiker am Cern. Mehr...

Das Supergenieorakel

SonntagsZeitung Der britische Astrophysiker Stephen Hawking war eine Projektionsfläche für die Sehnsucht nach Übermenschlichem – und der einzige globale Popstar der Wissenschaft. Mehr...

Der Zufall ist auf seiner Seite

Porträt Der Physiker Karsten Danzmann hat es mitermöglicht, tief ins All hinein zu horchen. Mehr...

«Wir haben nicht gross über Graviationswellen nachgedacht»

Wie das wahnsinnige Projekt ohne Erfolgsaussichten des neuen Physik-Nobelpreisträgers Rainer Weiss und seinen Kollegen letztlich zur Entdeckung des Jahrhunderts wurde. Mehr...

Der Lichtjongleur

Porträt Mit der Entwicklung eines Lichtmikroskops ermöglichte der Physiker Stefan Hell hochaufgelöste Einblicke in die innersten Strukturen des Lebens. Mehr...

Wie die Corioliskraft Sportler täuscht

Ein schlechter Pass? Sportler sind Meister darin, Ausreden zu finden. Künftig sollten sie auf die gespenstische Corioliskraft verweisen, wenn ein Ball das Ziel verfehlt. Mehr...

Die Kometenjägerin

Porträt Kathrin Altwegg hat mit der Raumsonde Rosetta die Grundbausteine des Lebens entdeckt. Physik und Glaube sind für sie kein Widerspruch. Mehr...

Der Mann, der den Weihnachtsstern erfand

Porträt Den Schweifstern über dem Jesuskindlein kreierte vor 700 Jahren ein Italiener, erklärt Walter Krein. Der Winterthurer Astronom über den Dezemberhimmel und seine Mysterien. Mehr...

Professor Star Trek

Porträt Metin Tolan weiss, warum James Bond seinen Wodka-Martini geschüttelt trinkt und wer wahrscheinlich die Fussball-EM gewinnen wird. Mehr...

Fliegende Quanten

Forscher versuchen, die abhörsichere Datenkommunikation mithilfe von Satellitentechnik praxistauglich zu machen. Erste Tests waren bisher vielversprechend. Mehr...

Die Königin der Teilchen

Porträt Fabiola Gianotti hat viele Talente. Sie hat zur Entdeckung des Higgs-­Teilchens beigetragen, will junge Frauen für die Physik gewinnen und spielt leidenschaftlich gern Piano. Mehr...

Jäger der flüchtigen Neutrinos

Porträt Francis Halzen hat mit Ice Cube den grössten Teilchendetektor der Welt entwickelt. Mit ihm fängt er Neutrinos ein. Sie liefern Daten über die gewaltigsten Ereignisse im Weltall. Mehr...

100 Millionen Grad und ein Traum

In Deutschland soll demnächst ein Fusionsreaktor in Gang gesetzt werden. Lässt sich so der Energiebedarf der ganzen Menschheit für immer decken? Mehr...

Ist Flug MH 370 senkrecht ins Meer gestürzt?

Nach einem Absturz im Meer tauchen normalerweise Wrackteile auf. Die Boeing 777, die als Flug MH 370 unterwegs war, ist jedoch spurlos verschwunden. Physiker haben untersucht, wie das möglich ist. Mehr...

Die Amerikaner packen die Sonne in eine kleine Flasche

Infografik Die US-Rüstungsfirma Lockheed Martin will schon bald einen transportablen Kernfusionsreaktor bauen. Wissenschaftlich lässt sich das Konzept jedoch nicht erklären. Mehr...

Auf der Jagd nach der dunklen Materie

Chinas Teilchenphysiker wollen bahnbrechende Entdeckungen machen. Deshalb investiert das Riesenreich in Grossprojekte und baut Beschleuniger, Teilchendetektoren und das tiefste Labor der Welt. Mehr...

«Interessante Unklarheiten»

Rezension Ebene Wellen, skalare Felder und Raumzeitpunkte: Der neue Suhrkamp-Band «Philosophie der Physik» überfordert den Laien. Die Lektüre lohnt sich dennoch. Mehr...