Stichwort:: Umwelt

News

«Ein Plastikverbot wie in der EU ist wirkungsloser Aktionismus»

Der Nationalrat will den Verbrauch von Plastik einschränken. Der Ständerat wählt einen anderen Weg – und bekommt Applaus von einem Umweltfachmann. Mehr...

Oligarch bedroht ein Naturparadies

Ein ukrainischer Milliardär will ein riesiges Tourismusprojekt aufziehen. Der Vertraute des Präsidenten hat auch Beziehungen in die Schweiz. Mehr...

Hier taugt die EU nicht als Vorbild

Im Kampf gegen Pestizide setzt der Bund auf einen Aktionsplan – ein Instrument, das auch die EU-Staaten anwenden, jedoch nur halbbatzig. Für die Schweiz vermeldet der Bund erste Erfolge. Mehr...

Mit Bäumen und Büschen an die Demo

20'000 Menschen haben in 25 Schweizer Städten fürs Klima gekämpft, weltweit waren es Hunderttausende in 128 Ländern. Mehr...

Es hat zu viel Feinstaub in der Zürcher Luft

Die Grenzwerte wurden 2018 an allen Messstationen im Kanton überschritten. Besonders belastet ist die Rosengartenstrasse in der Stadt. Mehr...

Liveberichte

«Wir hätten früher informieren sollen»

Vor eineinhalb Jahren tauchte im Bieler Mühlequartier radioaktives Material auf, die Bevölkerung wurde nie informiert. In einer Pressekonferenz geben die Behörden Fehler zu. Mehr...

Interview

Artensterben in der Schweiz: «Das kommt uns teuer zu stehen»

Interview Unsere Lebensqualität hängt von der Natur und ihrer Vielfalt ab. Was wir tun können, um sie zu erhalten, sagt Markus Fischer vom Weltbiodiversitätsrat. Mehr...

«Lustig, dass man jetzt Intensivstation spielt»

Interview Ein Viertel der Bäume auf dem Sechseläutenplatz ist abgestorben. Baumexperte Andreas Diethelm sagt: «Es wurden die falschen Bäume gepflanzt.» Mehr...

«Die Natur schickt keine Rechnung»

Interview Pavan Sukhdev, der Präsident des WWF, hat seine Karriere als Banker aufgegeben, um die Wirtschaft zu reformieren. Ein Gespräch über alte Anzüge und die Gefahr unheiliger Allianzen. Mehr...

«Schaut nach oben!»

David Lindo beobachtet Vögel in der Grossstadt. Heute erklärte der Brite in Zürich, wie dieses «Urban Birding» funktioniert. Mehr...

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

Hintergrund

Ein Stück Umweltgeschichte zügelt

Vor fast 100 Jahren entstand in Arosa eine der wichtigsten Ozonmessstationen der Welt. Nun gibt es eine Zäsur. Mehr...

47 Luxusliner pusten mehr Dreck in die Luft als 260 Millionen Autos

Eine Studie vergleicht die Emissionen von Kreuzfahrtschiffen und dem europäischen Privatverkehr. Mehr...

Feuerwerk wegen Klima absagen?

Eine Stadt geht radikal gegen das Sommerfest-Feuerwerk vor. Zürich wählt fürs Züri-Fäscht einen anderen Weg. Mehr...

In die Umwelt geschleudert

Waschmaschinen spülen erhebliche Mengen Mikroplastik in die Natur. Vor allem Fleece-Stoffe geben die Teilchen ab. Das Problem liesse sich lösen. Mehr...

Zürichs verschwundene Feuchtgebiete

Bildstrecke Die Qualität der Moore nimmt ab, und über 90 Prozent sind bereits verschwunden. Das zeigt ein eben erschienenes Buch. Es zeigt aber auch: Massnahmen greifen noch – aber es eilt. Mehr...

Meinung

Der Ölstaat als Öko-Vorbild

Analyse Ausgerechnet Norwegens Staatsfonds verbannt Öl- und Kohleaktien aus dem Portfolio. Mehr...

Klimaneutral – und zwar subito!

Politblog Die Jugend darf Maximalforderungen stellen. Die Politik sollte realistisch bleiben. Zum Blog

Der Charme der Flugscham

Leitartikel Die Zeiten des klimatisch sorgenfreien Fliegens sind endgültig vorbei. Das macht die Welt grösser und das Reisen aufregender. Mehr...

Diese Nomination ist verfrüht

Greta Thunberg verdient den Friedensnobelpreis noch nicht. Denn die Auszeichnung sollte eine Leistung feiern, kein Versprechen. Mehr...

Weltrettung zuerst – dann Hausaufgaben

Engagiert bis zum Umfallen: SRF porträtierte Schweizer Klima-Aktivistinnen. Mehr...

Service

TV-Geräte mit manipuliertem Strom-Label

A++ tönt gut und steht für sparsam beim Stromverbrauch. Obs stimmt, ist eine andere Frage. Mehr...

Wo Nokia die Nummer 1 ist

Der finnische Handykonzern und das Joint Venture Sony Ericsson bauen die grünsten Handys, wie eine neue Rangliste mit den umweltfreundlichsten Mobiltelefonen zeigt. Apple liegt ganz am Schluss. Mehr...

Bildstrecken


Umweltschützer versenken Panzer
Wie man im Libanon Tier und Mensch anlocken will.

Was alles an der Themse rumliegt
Ungewöhnliche Fundstücke von den Flussufern Londons.




Videos


Hält das Eis?
Wann wird ein See zum Betreten freigegeben? ...
Roboter bauen AKW ab Suzanne Thoma erklärt, wie in den nächsten Jahren das AKW Mühleberg stillgelegt ...
Kleidertausch an der Uni Zürich Alte Kleider tragen anstatt neue kaufen: An der Universität Zürich tauschten die ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.
Pferde ziehen Millionenschaden aus dem Wald Wegen der grossen Schneelast wurde der Winterthurer Wald stark beschädigt. Pferde ...

«Ein Plastikverbot wie in der EU ist wirkungsloser Aktionismus»

Der Nationalrat will den Verbrauch von Plastik einschränken. Der Ständerat wählt einen anderen Weg – und bekommt Applaus von einem Umweltfachmann. Mehr...

Oligarch bedroht ein Naturparadies

Ein ukrainischer Milliardär will ein riesiges Tourismusprojekt aufziehen. Der Vertraute des Präsidenten hat auch Beziehungen in die Schweiz. Mehr...

Hier taugt die EU nicht als Vorbild

Im Kampf gegen Pestizide setzt der Bund auf einen Aktionsplan – ein Instrument, das auch die EU-Staaten anwenden, jedoch nur halbbatzig. Für die Schweiz vermeldet der Bund erste Erfolge. Mehr...

Mit Bäumen und Büschen an die Demo

20'000 Menschen haben in 25 Schweizer Städten fürs Klima gekämpft, weltweit waren es Hunderttausende in 128 Ländern. Mehr...

Es hat zu viel Feinstaub in der Zürcher Luft

Die Grenzwerte wurden 2018 an allen Messstationen im Kanton überschritten. Besonders belastet ist die Rosengartenstrasse in der Stadt. Mehr...

Amerikaner bricht Tauchrekord – und findet eine Plastiktüte

Der frühere Marineoffizier tauchte zum tiefsten Punkt der Erde. In fast 11 Kilometern Tiefe fand er menschliche Spuren. Mehr...

Die Britischen Inseln bröckeln ins Meer

Das Umweltamt bläst wegen des Klimawandels zum «geordneten Rückzug» an den Küsten. Ganze Gemeinden sollen aufgegeben werden. Mehr...

Zürcher Pensionskasse setzt weiterhin auf Erdöl und Erdgas

Die BVK hat Investitionen in Kohleförderer schon vor Jahren abgeschworen und bekommt gute Klima-Noten. Ganz aufgeben will sie die fossilen Energieträger aber nicht. Mehr...

Auch die FDP-Basis will grüner werden

Dies hat eine parteiinterne Umfrage ergeben. Parteipräsidentin Gössi sieht den eingeschlagenen Kurs durch die Ergebnisse bestätigt. Mehr...

Jetzt kommt der Regen

In Deutschland brennen Wälder, Bauern sorgen sich um die Ernte. In der Schweiz zeichnet sich dagegen eine Entspannung ab. Mehr...

Ultra-Feinstaub wird zur neuen Gefahr

Es gibt Hinweise darauf, dass die sehr kleinen Partikel Krankheiten wie Demenz, Alzheimer und Parkinson begünstigen können. Mehr...

Bund erwägt Verbot für Rüben-Pestizid

Das Pflanzenschutzmittel Chloridazon verschwindet wohl auch vom Schweizer Markt. Das löst das Pestizidproblem aber keineswegs. Mehr...

Schweiz zahlte für nordkoreanische Bürokraten

765 Millionen Franken investierte die Schweiz in globale Umweltfonds. Nun zeigt eine Liste, was mit dem Geld mitfinanziert wurde. Mehr...

«Carbon zero» – Kreativität für das Klima

Diese fünf Transparente und Schilder sind uns am Zürcher Klimastreik besonders aufgefallen. Mehr...

«Eine farbige Lawine» rollt durch Zürich

12’000 Menschen marschieren laut Klimastreik Schweiz am Freitagnachmittag durch Zürich und trotzen dem Regen. Was auffällt: Viele Erwachsene streiken mit. Mehr...

«Wir hätten früher informieren sollen»

Vor eineinhalb Jahren tauchte im Bieler Mühlequartier radioaktives Material auf, die Bevölkerung wurde nie informiert. In einer Pressekonferenz geben die Behörden Fehler zu. Mehr...

Artensterben in der Schweiz: «Das kommt uns teuer zu stehen»

Interview Unsere Lebensqualität hängt von der Natur und ihrer Vielfalt ab. Was wir tun können, um sie zu erhalten, sagt Markus Fischer vom Weltbiodiversitätsrat. Mehr...

«Lustig, dass man jetzt Intensivstation spielt»

Interview Ein Viertel der Bäume auf dem Sechseläutenplatz ist abgestorben. Baumexperte Andreas Diethelm sagt: «Es wurden die falschen Bäume gepflanzt.» Mehr...

«Die Natur schickt keine Rechnung»

Interview Pavan Sukhdev, der Präsident des WWF, hat seine Karriere als Banker aufgegeben, um die Wirtschaft zu reformieren. Ein Gespräch über alte Anzüge und die Gefahr unheiliger Allianzen. Mehr...

«Schaut nach oben!»

David Lindo beobachtet Vögel in der Grossstadt. Heute erklärte der Brite in Zürich, wie dieses «Urban Birding» funktioniert. Mehr...

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

Insekten-Invasion an der Limmat

Interview Wer in der Abenddämmerung entlang der Limmat joggt oder spazieren geht, wird zurzeit von einer dunklen Wolke von Insekten eingehüllt. Mehr...

«Atomkraft war günstig. Das ist sie nicht mehr»

Interview Bundespräsidentin Doris Leuthard verteidigt ihren Meinungswechsel bei der Kernenergie. Mehr...

«Abfall? Ist nur schlechte Qualität»

Interview Der Entsorgungspionier Michael Braungart schreibt kompostierbare Bücher. Und fordert ein Umdenken. Denn laut ihm läuft das gesamte Konzept von Recycling schrecklich falsch. Mehr...

«Ökologie ist profitabel»

Bertrand Piccard will mit seinem Solarflug die Menschen für einen Wechsel auf saubere Energie gewinnen. Dafür müsse auch die Schweiz ihre Komfortzone verlassen. Mehr...

«Die Ressource Fäkalien lag brach»

Jessica Altenburger vermietet den Slumbewohnern in Lima Trocken-WC. Dass sie sich einmal mit Fäkalien beschäftigen wird, hätte die Zürcher Produktedesignerin nie gedacht. Mehr...

«Bei der Luft ist Zürich spitze»

Bruno Hohl, Zürichs Chef für Umwelt- und Gesundheitsschutz, geht in Pension. Er sagt, wie es um die Vision der 2000-Watt-Gesellschaft steht. Mehr...

«Jetzt ist optimales Erdbeerwetter»

Forscher André Ançay sagt, dass bei Agroscope jährlich rund hundert Konsumenten die hierzulande erhältlichen Erdbeerensorten testen. Mehr...

Die Nacktschnecken sind wieder da

Interview Nicht im Schneckentempo, sondern rasend schnell breitet sich die Spanische Wegschnecke in der Schweiz aus. Laut der Biologin Eva Knop hilft die Klimaerwärmung, dass sie neue Gebiete erobern kann. Mehr...

«Human Output ist eine Ressource»

Interview Stilvoll aufs Klo gehen und erst noch etwas Gutes tun? Jojo Linder macht es möglich – mit dem Kompotoi, einem mobilen Kompostklo. Mehr...

«Am gefährdetsten sind die Bauarbeiter»

Wie gefährlich ist der in Biel gefundene atomverseuchte Abfall? Und was muss der Bund nun unternehmen? Dazu der Strahlenexperte André Herrmann. Mehr...

Ein Stück Umweltgeschichte zügelt

Vor fast 100 Jahren entstand in Arosa eine der wichtigsten Ozonmessstationen der Welt. Nun gibt es eine Zäsur. Mehr...

47 Luxusliner pusten mehr Dreck in die Luft als 260 Millionen Autos

Eine Studie vergleicht die Emissionen von Kreuzfahrtschiffen und dem europäischen Privatverkehr. Mehr...

Feuerwerk wegen Klima absagen?

Eine Stadt geht radikal gegen das Sommerfest-Feuerwerk vor. Zürich wählt fürs Züri-Fäscht einen anderen Weg. Mehr...

In die Umwelt geschleudert

Waschmaschinen spülen erhebliche Mengen Mikroplastik in die Natur. Vor allem Fleece-Stoffe geben die Teilchen ab. Das Problem liesse sich lösen. Mehr...

Zürichs verschwundene Feuchtgebiete

Bildstrecke Die Qualität der Moore nimmt ab, und über 90 Prozent sind bereits verschwunden. Das zeigt ein eben erschienenes Buch. Es zeigt aber auch: Massnahmen greifen noch – aber es eilt. Mehr...

Wolff will den kargen Münsterhof begrünen

Dem Platz in der Zürcher Altstadt fehle es an Grün, kritisieren Teilnehmer einer Umfrage. Stadtrat Richard Wolff greift zur Lösung des Problems eine umstrittene Idee wieder auf. Mehr...

Klimaschutz: Nicht mal Greenpeace gibt Mitarbeitern frei

Die Umweltbewegung fordert Firmen auf, Mitarbeitern für eine Demonstration im März freizugeben. Doch die Firmen sträuben sich. Mehr...

Die Profiteure der klugen Strassenlampen

Wenn die Strassenbeleuchtung bei wenig Verkehr gedimmt wird, wirkt sich das für nachtaktive Tiere positiv aus. Mehr...

Ein Land vertrocknet

Der Klimawandel lässt Chinas Gletscher stark schmelzen. Wenn die Wasserspeicher im Hochgebirge Asiens verschwinden, zerstört das die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. Mehr...

«Wieso sollen wir in der Schule sein, wenn vor uns die Welt kaputtgeht?»

2000 Schülerinnen und Schüler gingen heute in Zürich für einen besseren Klimaschutz auf die Strasse. Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging mit und hat sich bei den Demonstranten umgehört. Mehr...

Der Regenwald trocknet aus

Der Amazonas-Region könnte wegen des Klimawandels bald das Wasser ausgehen. Trotzdem will Jair Bolsonaro viele Schutzgebiete auflösen. Mehr...

USA heissen Klimabericht nicht gut

Video Die USA wollen an der Klimakonferenz den IPCC-Bericht nicht gutheissen. Die Erkenntnisse der Wissenschaftler haben bisher nicht auf die Klimaverhandlungen abgefärbt. Mehr...

Zürich schwört der Kohle ab

Die Pensionskasse der Stadt will den CO2-Fussabdruck ihres Aktienvermögens halbieren und 62 Firmen aus dem fossilen Bereich ausschliessen. Nun gibts Kritik – von links und rechts. Mehr...

Er geht der Sache auf den Grund

SonntagsZeitung Abfalltaucher Matthias Ardizzon holt aus dem Wasser, was andere achtlos – oder völlig bewusst – versenkt haben. Mehr...

Lebensgefährliches Disneyland

Mehr Bergsteiger als je zuvor erreichen den Gipfel des Mount Everest, auch dank billigerer Anbieter. Doch der Ansturm hat Folgen. Und nicht alle kehren zurück Mehr...

Der Ölstaat als Öko-Vorbild

Analyse Ausgerechnet Norwegens Staatsfonds verbannt Öl- und Kohleaktien aus dem Portfolio. Mehr...

Klimaneutral – und zwar subito!

Politblog Die Jugend darf Maximalforderungen stellen. Die Politik sollte realistisch bleiben. Zum Blog

Der Charme der Flugscham

Leitartikel Die Zeiten des klimatisch sorgenfreien Fliegens sind endgültig vorbei. Das macht die Welt grösser und das Reisen aufregender. Mehr...

Diese Nomination ist verfrüht

Greta Thunberg verdient den Friedensnobelpreis noch nicht. Denn die Auszeichnung sollte eine Leistung feiern, kein Versprechen. Mehr...

Weltrettung zuerst – dann Hausaufgaben

Engagiert bis zum Umfallen: SRF porträtierte Schweizer Klima-Aktivistinnen. Mehr...

Das Klima ist für alle da

Kommentar Ein SP-Politiker reiste mit dem Flugzeug nach Berlin. Ist das heuchlerisch? Mehr...

Anreize schaffen statt Verbote einführen

SonntagsZeitung Die Politik sollte Diesel nicht verbieten, aber Elektroautos fördern. Mehr...

Wo Autofahren nur für Reiche ist

Analyse Kaum eine Stadt hat prozentual so wenige Autos wie Singapur. Als Vorbild taugt es trotzdem nicht. Der Preis dafür ist zu hoch. Mehr...

Süsser Botschafter

Analyse Der Grosse Panda ist gerettet. Das freut den WWF – und China. Ein Lehrstück in diplomatischem Kalkül. Mehr...

Nun muss die Welt zeigen, dass sie Trump trotzt

Kommentar Im Kampf gegen den Müll im Meer gilt das Prinzip Kaffeeküche im Büro: Irgendeiner wird sich schon kümmern. Die erste Ozean-Konferenz der UN versucht das nun zu ändern. Mehr...

Nach Trump die Sintflut

Leitartikel Der US-Präsident gibt vor, sich mit seiner Klimapolitik um seine Wähler zu kümmern. Dabei benutzt er sie nur. Und das Klima? Ist ihm egal. Mehr...

Der Markt wirds nicht richten

Politblog Umweltpolitik verlangt Eingriffe von aussen. Was man nicht auf dem Markt haben will, muss man aktiv von dort verbannen. Zum Blog

Der Lang-LKW ist ein Geschenk für die Auto-Industrie

Kommentar In einem dreisten Manöver wurden die Gigaliner in Deutschland zugelassen. Das wird den Strassenverkehr verändern und der Umwelt schaden. Mehr...

An Aufatmen ist nicht zu denken

Analyse Trotz grossen Fortschritten in der Lufthygiene verursachen Feinstäube in Europa Hunderttausende Todesopfer. Mehr...

Viel erreicht

Kommentar Die Kulturlandinitiative wird nicht buchstabengetreu umgesetzt. Bewirkt hat sie trotzdem einiges. Mehr...

TV-Geräte mit manipuliertem Strom-Label

A++ tönt gut und steht für sparsam beim Stromverbrauch. Obs stimmt, ist eine andere Frage. Mehr...

Wo Nokia die Nummer 1 ist

Der finnische Handykonzern und das Joint Venture Sony Ericsson bauen die grünsten Handys, wie eine neue Rangliste mit den umweltfreundlichsten Mobiltelefonen zeigt. Apple liegt ganz am Schluss. Mehr...

Umweltschützer versenken Panzer
Wie man im Libanon Tier und Mensch anlocken will.

Was alles an der Themse rumliegt
Ungewöhnliche Fundstücke von den Flussufern Londons.


Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.

Wunderbar altern
Hölzer und Pflanzen werden durch den Prozess der Versteinerung während Millionen Jahren konserviert. Holz wird dabei mineralisiert zum Beispiel zu Opal ...


Stürmische Doris hält Grossbritannien in Atem
Peitschende Winde, meterhohe Wellen und Verkehrschaos. Der Sturm verursacht Schäden in Schottland, Wales und England.

Es war einmal Wald
Die illegale Abholzung in Ländern wie Brasilien ist leider heute noch ein florierendes Geschäft.


Diese Feuerwehr fällt vom Himmel
Einblicke in den Ausbildungsalltag der North Cascades Smokejumpers.

Fürst Pückler, Schönheitschirurg der Natur
Ganze Landstriche hat der preussische Adlige einst in Gärten verwandeln lassen. Jetzt wird sein Werk wiederentdeckt.


Die Erde von oben
Luftaufnahmen von Formen und Mustern, die auf der ganzen Welt verteilt Missstände, Not und Liebesschwüre zeigen sollen.

Aufräumen im Giftmülllager
Die Sondermülldeponie Bonfol entledigt sich des Drecks.


Hält das Eis?
Wann wird ein See zum Betreten freigegeben? ...
Roboter bauen AKW ab Suzanne Thoma erklärt, wie in den nächsten Jahren das AKW Mühleberg stillgelegt ...
Kleidertausch an der Uni Zürich Alte Kleider tragen anstatt neue kaufen: An der Universität Zürich tauschten die ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.
Pferde ziehen Millionenschaden aus dem Wald Wegen der grossen Schneelast wurde der Winterthurer Wald stark beschädigt. Pferde ...