Stichwort:: Klimawandel

News

Die poröse Stadt

Wie bereitet man Megacitys auf den Klimawandel und extreme Wetterbedingungen vor? Das Beispiel Bangkok zeigt: Es geht nur mit der Natur, nicht gegen sie. Mehr...

Die Antarktis schmilzt immer schneller

219 Milliarden Tonnen Eis verlor die Antarktis zwischen 2012 und 2017 – jährlich. Wegen des Schmelzwasssers sind Küstenregionen auf der ganzen Welt bedroht. Mehr...

Klima-Initianten: Schluss mit Benzin, Diesel und Kohle

Unter dem Namen Gletscherschutzinitiative wird Druck aufgebaut: Gefordert, ein Endtermin für fossilen Kohlenstoff – der Zeitpunkt ist heikel. Mehr...

Die Gletscherschmelze ist nicht mehr aufzuhalten

Selbst wenn wir heute handeln, sind die Eisriesen laut einer Studie nur noch teilweise zu retten. Der Erfolg würde sich aber erst im nächsten Jahrhundert zeigen. Mehr...

Die drei letzten Jahre waren die wärmsten seit 170 Jahren

Die Weltwetterorganisation sieht nach neuen Messungen klare Zeichen für den Klimawandel. 17 der 18 wärmsten Jahre seien im 21. Jahrhundert registriert worden. Mehr...

Interview

«Die Erderwärmung ist unkorrigierbar»

Interview Warum wir falsche Vorstellungen über die Klimaziele haben, erklärt ETH-Forscherin Sonia Seneviratne im Interview. Mehr...

«Wir beamen uns gerade in eine Heisszeit»

Interview Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber kennt die Kritik an seinem Forschungsfeld, die Resignation und die Ohnmacht. Aber er glaubt an einen Wandel – noch. Mehr...

«Trump hat sehr viel Respekt für die Schweiz gezeigt»

Interview Bundespräsident Alain Berset traf den US-Präsidenten – und war sehr angetan. Mehr...

«Mein Mann dachte, nur Atheisten glaubten an den Klimawandel»

Die evangelikale Atmosphärenphysikerin Katharine Hayhoe versucht, gläubige Klimaskeptiker zu bekehren. Mehr...

«Sie unterschätzen uns offenbar»

Alt-Stadträtin Monika Stocker will mit anderen Seniorinnen den Bund wegen dessen Klimapolitik einklagen. Mehr...

Hintergrund

«Eine der intensivsten Hitzewellen»

Weltweit messen Meteorologen beunruhigende Rekordtemperaturen. In vielen Gegenden werden diese gar lebensgefährlich. Mehr...

Mit dem Klimawandel in den Untergang

History Reloaded Neue These, neue Fakten über Rom: Das Römische Reich scheiterte auch an der Natur. Zum Blog

AKW-Kühlwasser darf Schweizer Flüssen künftig stärker einheizen

Wie reagieren auf wärmer werdende Gewässer? Noch heisseres Wasser einleiten, findet das Uvek. Umweltschützer sind empört. Mehr...

Ozonkiller-Stoff ist plötzlich wieder in der Atmosphäre

SonntagsZeitung US-Forscher melden, dass wieder grosse Mengen einer verbotenen FCKW-Substanz in Asien auftreten. Die Quellen sind noch nicht gefunden. Mehr...

Schweizer Touristen sind die grössten Klimasünder

SonntagsZeitung Tourismus trägt erheblich mehr zum Klimawandel bei als bisher angenommen. Die Schweizer tun sich negativ hervor. Mehr...

Meinung

Wo Autofahren nur für Reiche ist

Analyse Kaum eine Stadt hat prozentual so wenige Autos wie Singapur. Als Vorbild taugt es trotzdem nicht. Der Preis dafür ist zu hoch. Mehr...

Grüne Geschäfte

Kommentar Beim Geld- und Klimagipfel in Paris stimmte zumindest die Richtung. Mehr...

Vorsorgen statt streiten

Analyse Weder am Bergsturz in Bondo noch an der Flut in Houston sind Klimaleugner schuld. Mehr...

Alle drücken sich vor harten Massnahmen

Kommentar Immer mehr Katastrophen, doch die Verringerung des CO?-Austosses kommt kaum voran. Mehr...

Doris Leuthard und das wachsende Grönlandeis

Kommentar Weil nicht sein kann, was nicht sein darf, biegt die «Basler Zeitung» Fakten zurecht. Mehr...

Bildstrecken


Monsieur Pandamobil auf seiner letzten Tour
35 Jahre lang war Michel Terrettaz in einem umgebauten Bus unterwegs, um Schulkinder für Umweltthemen zu sensibilisieren. Nun endet seine Tour de Suisse.


Videos


Schwarzenegger: «Esst weniger Fleisch!»
Der Ex-Bodybuilder setzt sich für den Klimaschutz ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.
Klimawandel bremst Golfstrom Der Golfstrom bringt warmes Wasser vom Äquator nach Westeuropa. Schmelzendes Grönland-Eis ...

Die poröse Stadt

Wie bereitet man Megacitys auf den Klimawandel und extreme Wetterbedingungen vor? Das Beispiel Bangkok zeigt: Es geht nur mit der Natur, nicht gegen sie. Mehr...

Die Antarktis schmilzt immer schneller

219 Milliarden Tonnen Eis verlor die Antarktis zwischen 2012 und 2017 – jährlich. Wegen des Schmelzwasssers sind Küstenregionen auf der ganzen Welt bedroht. Mehr...

Klima-Initianten: Schluss mit Benzin, Diesel und Kohle

Unter dem Namen Gletscherschutzinitiative wird Druck aufgebaut: Gefordert, ein Endtermin für fossilen Kohlenstoff – der Zeitpunkt ist heikel. Mehr...

Die Gletscherschmelze ist nicht mehr aufzuhalten

Selbst wenn wir heute handeln, sind die Eisriesen laut einer Studie nur noch teilweise zu retten. Der Erfolg würde sich aber erst im nächsten Jahrhundert zeigen. Mehr...

Die drei letzten Jahre waren die wärmsten seit 170 Jahren

Die Weltwetterorganisation sieht nach neuen Messungen klare Zeichen für den Klimawandel. 17 der 18 wärmsten Jahre seien im 21. Jahrhundert registriert worden. Mehr...

Macron macht seinen eigenen Klimagipfel

Private Investoren sollen Milliarden bereitstellen, um das UNO-Abkommen gegen die Erderwärmung nach dem Ausstieg der USA zu retten. Das ist gut für Macrons Image. Mehr...

Gletscherforscher eilen angeklagtem Kollegen zu Hilfe

Umweltaktivisten verklagen einen argentinischen Glaziologen. Korrektes wissenschaftliches Verhalten wird ihm zum Verhängnis. Mehr...

CO2-Ausstoss wächst – wegen China

41 Gigatonnen: Nach einem dreijährigen Stillstand wird der weltweite Ausstoss von Kohlendioxid im aktuellen Jahr wohl erneut wachsen. Hauptfaktor bleiben die fossilen Brennstoffe. Mehr...

CO2-Stopp oder Klimakatastrophe

Die Welt scheitert laut einem Bericht grandios an ihren Klima-Zielen. Das UNO-Umweltprogramm geisselt Kohlekraftwerke und fordert drastische Massnahmen. Mehr...

Klimatest im Dunkeln

Der Bund hat geprüft, wie stark Pensionskassen und Versicherungen auf Geldanlagen in fossile Brennstoffe setzen. Die Branche tut sich schwer mit Transparenz. Mehr...

Zweiter grosser Eisberg bricht in der Antarktis ab

Eine Eisfläche so gross wie der Kanton Nidwalden hat sich von einem Gletscher in der Westantarktis gelöst. Forscher befürchten längerfristig einen Kollaps des Eisschilds. Mehr...

Trumps Totalschaden

Die US-Regierung muss umdenken: Die amerikanische Wirtschaft schlittert in ein Tief, die riesigen Verwüstungen durch Hurrikan Irma stellen Infrastrukturpläne und Klimapolitik infrage. Mehr...

Florida rüstet sich für die Katastrophe

Konservative Moderatoren wittern derweil eine Verschwörung zwischen Staat und Unternehmen, um Menschen dazu zu bringen, Batterien und Trinkwasser zu kaufen. Mehr...

Die Saison der Monster

Der Hurrikan Irma hat Tod und Verwüstung gebracht, die nächsten zwei Stürme folgen. Dass die Natur so entfesselt ist, liegt auch am Klimawandel. Mehr...

In der Schweiz herrscht künftig Balkan-Klima

Die Schweiz ist stark vom Klimawandel betroffen. Experten des Bundes schauten an einer Medienkonferenz in die Zukunft. Mehr...

«Die Erderwärmung ist unkorrigierbar»

Interview Warum wir falsche Vorstellungen über die Klimaziele haben, erklärt ETH-Forscherin Sonia Seneviratne im Interview. Mehr...

«Wir beamen uns gerade in eine Heisszeit»

Interview Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber kennt die Kritik an seinem Forschungsfeld, die Resignation und die Ohnmacht. Aber er glaubt an einen Wandel – noch. Mehr...

«Trump hat sehr viel Respekt für die Schweiz gezeigt»

Interview Bundespräsident Alain Berset traf den US-Präsidenten – und war sehr angetan. Mehr...

«Mein Mann dachte, nur Atheisten glaubten an den Klimawandel»

Die evangelikale Atmosphärenphysikerin Katharine Hayhoe versucht, gläubige Klimaskeptiker zu bekehren. Mehr...

«Sie unterschätzen uns offenbar»

Alt-Stadträtin Monika Stocker will mit anderen Seniorinnen den Bund wegen dessen Klimapolitik einklagen. Mehr...

«Eine gigantische Umverteilung beginnt»

Interview Das Klima sei ähnlich gewesen wie heute, als die mesopotamische Kultur verblüht sei, sagt Klimaforscher Heinz Wanner. Auch damals wanderten Völker aus. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

Der spektakuläre Wandel der Landschaft

Hat die Landschaft eine Geschichte? Klar, sagt Historiker Jon Mathieu, Herausgeber einer Langzeitstudie der Schweizer Landschaft von der Eiszeit bis heute. Mehr...

10 Fragen in der heissen Phase des Klimagipfels

Interview Feilschen bis zum Schluss: Wie stehen die Chancen? Woran hapert es? Warum überraschen ausgerechnet die USA? Antworten von unserem Wissens-Redaktor aus Paris. Mehr...

«Wir produzieren Klimaflüchtlinge»

Interview Die französische Umweltministerin Ségolène Royal gibt Europa eine Mitschuld an den Migrationsströmen nach Norden. Sie will deshalb mit Afrika kooperieren. Mehr...

«Wir lassen uns vom Terror nicht blockieren»

Interview Die Umweltministerin wird ohne Angst zum Klimagipfel nach Paris reisen. Sie appelliert an die SVP-FDP-Mehrheit, die Glaubwürdigkeit der Schweiz nicht durch Ablehnung der Klimaziele zu gefährden. Mehr...

«Viele Unternehmer sind zu konventionell unterwegs»

Interview Die Wirtschaft sehe vor allem die Kosten der Energiedebatte, sagt Umweltministerin Doris Leuthard an der ­Klimakonferenz in Lima. Und sie zollt Schweden Respekt. Mehr...

«14'000 Enten in einem Schwarm»

Small Talk Laut der Biologin Verena Keller kommen in diesem Winter weniger Wasservögel aus dem Norden zu uns. Verantwortlich dafür sind die milden Temperaturen. Mehr...

«Der Glaube an einen menschengemachten Klimawandel trägt religiöse Züge»

Der frühere britische Finanzminister Nigel Lawson stellt sich den Klimawarnern entgegen. Zum Beispiel bezweifelt er, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist. Und das ist nur der Anfang seiner Widerrede. Mehr...

«Das CO2-Budget ist schon fast weg»

Laut Reto Knutti bleibt nicht mehr viel Zeit, um das 2-Grad-Klimaziel zu erreichen. Mehr...

«Eine der intensivsten Hitzewellen»

Weltweit messen Meteorologen beunruhigende Rekordtemperaturen. In vielen Gegenden werden diese gar lebensgefährlich. Mehr...

Mit dem Klimawandel in den Untergang

History Reloaded Neue These, neue Fakten über Rom: Das Römische Reich scheiterte auch an der Natur. Zum Blog

AKW-Kühlwasser darf Schweizer Flüssen künftig stärker einheizen

Wie reagieren auf wärmer werdende Gewässer? Noch heisseres Wasser einleiten, findet das Uvek. Umweltschützer sind empört. Mehr...

Ozonkiller-Stoff ist plötzlich wieder in der Atmosphäre

SonntagsZeitung US-Forscher melden, dass wieder grosse Mengen einer verbotenen FCKW-Substanz in Asien auftreten. Die Quellen sind noch nicht gefunden. Mehr...

Schweizer Touristen sind die grössten Klimasünder

SonntagsZeitung Tourismus trägt erheblich mehr zum Klimawandel bei als bisher angenommen. Die Schweizer tun sich negativ hervor. Mehr...

Der Golfstrom schwächelt

Video Eines der wichtigsten Wärmetransportsysteme der Erde, die nordatlantische Ozeanzirkulation, wird langsamer. Das hat Folgen für das Wetter in Europa, den USA und Afrika. Mehr...

Datenfischen mit Bojennetz

Fast 4000 Messsonden treiben in den Ozeanen, um den Klimawandel zu analysieren. Mehr...

Der Klimawandel bringt neuartige Lawinen in die Schweiz

SonntagsZeitung Vermehrt donnern Mischformen zwischen Staublawinen, Nassschneelawinen, Schlammlawinen und Murgängen ins Tal. Wissenschaftler erklären das Phänomen. Mehr...

Vom Schneechaos zum Wärmerekord

Video In Genf und Sitten war es im Januar noch nie so warm in den letzten 150 Jahren. Westwinde brachten diesen Winter ein Wetter, wie es nicht alle Jahre vorkommt. Mehr...

Transformation im Kopf

Am Montag kommt der Dokumentarfilm «Transformance» ins Kino. Er hat wenig mit den Technologien der Energiewende zu tun, dafür umso mehr mit diversen Denkansätzen. Mehr...

Kohlendioxid zum Schleuderpreis

Mit bizarren Tricks rechnet die US-Regierung die in Zukunft zu erwartenden Schäden durch CO2-Emissionen klein. Das soll Obamas Plan für eine saubere Energiewirtschaft zunichtemachen. Mehr...

Das Wasser steht ihnen bis zum Hals

Der Meeresspiegel steigt und zwingt die Bewohner der Südseeinseln, sich auf die grosse Umsiedlung vorzubereiten. Mehr...

Konferenz im Treibhaus

Porträt Der Bürgermeister Ashok-Alexander Sridharan macht Bonn zur Klimabühne. Mehr...

«Viele Inseln sind schon verloren»

Bei der Klimakonferenz in Bonn ist Fidschi Gastgeber. Die Inselstaaten machen Druck für echten Klimaschutz. Mehr...

In Yerima keimt die Hoffnung

Südlich der Sahara führen der Klimawandel und falsche Bewirtschaftung zu grossen Ernteausfällen. Im westafrikanischen Benin lernen Bauern, was sie gegen die Dürre unternehmen können. Mehr...

Wo Autofahren nur für Reiche ist

Analyse Kaum eine Stadt hat prozentual so wenige Autos wie Singapur. Als Vorbild taugt es trotzdem nicht. Der Preis dafür ist zu hoch. Mehr...

Grüne Geschäfte

Kommentar Beim Geld- und Klimagipfel in Paris stimmte zumindest die Richtung. Mehr...

Vorsorgen statt streiten

Analyse Weder am Bergsturz in Bondo noch an der Flut in Houston sind Klimaleugner schuld. Mehr...

Alle drücken sich vor harten Massnahmen

Kommentar Immer mehr Katastrophen, doch die Verringerung des CO?-Austosses kommt kaum voran. Mehr...

Doris Leuthard und das wachsende Grönlandeis

Kommentar Weil nicht sein kann, was nicht sein darf, biegt die «Basler Zeitung» Fakten zurecht. Mehr...

Beschämende Hinterlassenschaft

Analyse Kinder, die jetzt auf die Welt kommen, werden dereinst eisfreie Alpen erleben – weil unsere Generation beim Klimaschutz versagt. Mehr...

Sind wir die Letzten unserer Spezies?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Klimawandel. Mehr...

Noch ist nichts verloren

Analyse Der Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen ist nicht der Untergang: Erneuerbare Energien setzen sich selbst in Amerika durch. Mehr...

Jetzt nur keinen Rückschritt, bitte!

Kommentar Das Zeitalter der postfossilen Gesellschaft ist längst eingeläutet. Mehr...

Du sollst nicht fliegen!

Analyse Die Rechnung des «Tages-Anzeigers» zum CO2-Ausstoss führt in die exakt berechnete Irre. Mehr...

Es geht um die Anreize

Leitartikel Im Kampf gegen den Klimawandel sind Fortschritte auszumachen. Trotzdem ist es zu früh, von einem Durchbruch zu sprechen. Dabei eilt es wirklich. Mehr...

Klimaflüchtlinge sind die anderen

Kommentar Schuld an der Klimakatastrophe sind die reichen Länder. Treffen wird sie jedoch vor allem arme Menschen in armen Regionen. Mehr...

Cameron und die Gummistiefel

Analyse Der britische Premier hat den Klimawandel zu lange ignoriert. Mehr...

Es fehlt noch der ganz grosse Schritt

Analyse An der Weltklimakonferenz in Paris folgen die Vertragsstaaten den Erkenntnissen der Klimaforschung so stark wie noch nie. Mehr...

Die historische Chance von Paris

Leitartikel 18 Jahre nach Kyoto könnte sich die Weltgemeinschaft wieder auf eine gemeinsame Klimapolitik verständigen. Mehr...

Monsieur Pandamobil auf seiner letzten Tour
35 Jahre lang war Michel Terrettaz in einem umgebauten Bus unterwegs, um Schulkinder für Umweltthemen zu sensibilisieren. Nun endet seine Tour de Suisse.

Schwarzenegger: «Esst weniger Fleisch!»
Der Ex-Bodybuilder setzt sich für den Klimaschutz ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.
Klimawandel bremst Golfstrom Der Golfstrom bringt warmes Wasser vom Äquator nach Westeuropa. Schmelzendes Grönland-Eis ...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung