Stichwort:: Wolf

News

Nationalrat will Wolf und Biber zum Abschuss freigeben

Die Grosse Kammer will den Schutz des Wolfes in der Schweiz stark lockern - stärker als der Bundesrat. Das letzte Wort könnte das Stimmvolk haben. Mehr...

Handelt es sich um den Calanda-Wolf M60?

Der Wolf, welcher derzeit durch die Albiskette streift, hält sich vermutlich schon seit Monaten im Gebiet auf. Mehr...

Wolf soll den Status «streng geschützt» verlieren

Das Bundesamt für Umwelt will das Raubtier zurückstufen. Es wäre dann gleich geschützt wie der Steinbock. Mehr...

Gestatten, das sind die Welpen des Calandarudels

Acht junge Wölfe sind im Grenzgebiet der Kantone Graubünden und St. Gallen in eine Fotofalle getappt. Mehr...

Die Odyssee des «Zürcher Wolfs»

Es war M75, der kürzlich durchs Zürcher Weinland getrottet ist. Der Wolfsrüde ist eine Schweizer Berühmtheit, weil er schon viele Schafe in Graubünden und im Tessin gerissen hat. Mehr...

Interview

«Im Moment gehen wir von mindestens zwanzig Wölfen aus»

Laut Wolfexperte Ralph Manz ist noch unklar, ob der im Wallis erlegte Wolf jenes Tier war, das jüngst die vielen Schafe gerissen hat. Mehr...

Hintergrund

«Wölfe sind schlau und lernen schnell»

Seit seiner Rückkehr gab es in der Schweiz noch nie so viele Wölfe wie jetzt – und es hätte genügend Lebensraum für mehr als dreimal so viele Tiere. Mehr...

In Uri dreht der Wind gegen den Wolf

Felix Jauchs Verhältnis zum Wolf ist belastet, das Raubtier macht ihm das Leben schwer. Nun kommt es dank dem Schäfer zu einer Abstimmung. Mehr...

Zwei Schweinsköpfe und hungrige Bündner Wölfe

Am Calanda sollen zwei Wölfe abgeschossen werden. Nun kommt aber ein schlimmer Verdacht auf: Die Tiere könnten mit Absicht angefüttert werden. Dann sähe die Lage plötzlich anders aus. Mehr...

«Es ist möglich, dass Wölfe ins Tösstal kommen»

Das Calanda-Rudel hat Nachwuchs. Bei der Fischerei- und Jagdverwaltung rechnet man jederzeit damit, dass Jungwölfe durch den Kanton streifen. Mehr...

Der Schafhirte, der den Wolf beschützt

Der Wolf ist der Feind von David Gerke. Eigentlich. Doch der Mann, der im Sommer auf der Alp lebt, setzt sich sehr bewusst für das Raubtier ein. Mehr...


Nationalrat will Wolf und Biber zum Abschuss freigeben

Die Grosse Kammer will den Schutz des Wolfes in der Schweiz stark lockern - stärker als der Bundesrat. Das letzte Wort könnte das Stimmvolk haben. Mehr...

Handelt es sich um den Calanda-Wolf M60?

Der Wolf, welcher derzeit durch die Albiskette streift, hält sich vermutlich schon seit Monaten im Gebiet auf. Mehr...

Wolf soll den Status «streng geschützt» verlieren

Das Bundesamt für Umwelt will das Raubtier zurückstufen. Es wäre dann gleich geschützt wie der Steinbock. Mehr...

Gestatten, das sind die Welpen des Calandarudels

Acht junge Wölfe sind im Grenzgebiet der Kantone Graubünden und St. Gallen in eine Fotofalle getappt. Mehr...

Die Odyssee des «Zürcher Wolfs»

Es war M75, der kürzlich durchs Zürcher Weinland getrottet ist. Der Wolfsrüde ist eine Schweizer Berühmtheit, weil er schon viele Schafe in Graubünden und im Tessin gerissen hat. Mehr...

Streift ein Wolf durchs Zürcher Weinland?

In Andelfingen ist ein Schaf gerissen worden – wohl durch einen Wolf. Gemäss der Fischerei- und Jagdverwaltung handelt es sich vermutlich um ein Jungtier auf Wanderschaft. Mehr...

In Zürich ist Platz für den Wolf

Wissenschaftler der Universität haben untersucht, welche Gebiete für das Grossraubtier als Lebensraum infrage kommen. Sie sind ganz in der Nähe fündig geworden. Mehr...

Wolf getötet – 10'000 Franken für Hinweise

Ein Spaziergänger hat im Val d'Anniviers den Kadaver einer erschossenen Wölfin entdeckt. Eine Belohnung der Gruppe Wolf soll nun zur Täterschaft führen. Mehr...

Jungwolf im Wallis wurde bereits erschossen

Das Bundesamt für Umwelt gab kürzlich dem Kanton grünes Licht für den Abschuss eines Welpen. Dies geschah nun in der Nacht in der Nähe eines Siedlungsgebiets. Mehr...

Besuch vom Wolf in Zürich?

Gleich zweimal will ein Mann einen Wolf in der Nähe von Russikon gesehen haben. Das sei absolut möglich, sagt der zuständige Jagdleiter. Mehr...

Jäger gelingt erstes Bild eines Wolfes im Glarnerland

Ein Jäger hat nahe Mollis einen männlichen Wolf beobachtet. Mittels DNA-Analyse wird nun untersucht, ob ein jüngst gerissenes Schaf auf sein Konto geht. Mehr...

Einer der Urner Wölfe ist tot

50 Schafe hatte ein Wolf gerissen, dann machten sich zehn Wildhüter und bis zu 30 Jäger auf die Jagd nach ihm. Mehr...

Wolf tappt im Kanton Uri in die Fotofalle

Im Kanton Uri war in den vergangenen Tagen ein Wolf unterwegs. Die Landwirte wurden per SMS-Alarm gewarnt. Mehr...

Illegal geschossener Wolf ist identifiziert

Das am 7. März in Raron tot aufgefundene Tier war nicht unbekannt. Es handelt sich um den Wolf M63. Mehr...

Wilderer erschiessen Wolf mit Schrotflinte

Im Kanton Graubünden finden Waldarbeiter einen Wolfskadaver. Das Tier starb an den Folgen mehrerer Schrotschüsse. Mehr...

«Im Moment gehen wir von mindestens zwanzig Wölfen aus»

Laut Wolfexperte Ralph Manz ist noch unklar, ob der im Wallis erlegte Wolf jenes Tier war, das jüngst die vielen Schafe gerissen hat. Mehr...

«Wölfe sind schlau und lernen schnell»

Seit seiner Rückkehr gab es in der Schweiz noch nie so viele Wölfe wie jetzt – und es hätte genügend Lebensraum für mehr als dreimal so viele Tiere. Mehr...

In Uri dreht der Wind gegen den Wolf

Felix Jauchs Verhältnis zum Wolf ist belastet, das Raubtier macht ihm das Leben schwer. Nun kommt es dank dem Schäfer zu einer Abstimmung. Mehr...

Zwei Schweinsköpfe und hungrige Bündner Wölfe

Am Calanda sollen zwei Wölfe abgeschossen werden. Nun kommt aber ein schlimmer Verdacht auf: Die Tiere könnten mit Absicht angefüttert werden. Dann sähe die Lage plötzlich anders aus. Mehr...

«Es ist möglich, dass Wölfe ins Tösstal kommen»

Das Calanda-Rudel hat Nachwuchs. Bei der Fischerei- und Jagdverwaltung rechnet man jederzeit damit, dass Jungwölfe durch den Kanton streifen. Mehr...

Der Schafhirte, der den Wolf beschützt

Der Wolf ist der Feind von David Gerke. Eigentlich. Doch der Mann, der im Sommer auf der Alp lebt, setzt sich sehr bewusst für das Raubtier ein. Mehr...

Schluss mit Wölfen

Hintergrund Die Walliser Behörden haben den Wolf M35 zum Abschuss freigegeben. Die Gommer sind erleichtert, aber noch nicht zufrieden. Ihre Forderungen gehen weiter. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.