Zum Hauptinhalt springen

Krieg gegen die Klimaerwärmung

Die Klimaerwärmung ist zur grössten Herausforderung für die Menschheit geworden. Sie könnte auch zur Chance gegen eine sich abzeichnende Massenarbeitslosigkeit werden.

Philipp Löpfe
Gemeinsam gegen die Klimaerwärmung: Greenpeace-Aktivisten am letzten Klimagipfel in Cancún.
Gemeinsam gegen die Klimaerwärmung: Greenpeace-Aktivisten am letzten Klimagipfel in Cancún.
Keystone

Der Zeitgeist, der derzeit vor allem im Westen weht, ist alles andere als optimistisch: Wirtschaftskrise, Staatsschulden und Massenarbeitslosigkeit beherrschen die Schlagzeilen, Lösungen sind Mangelware. Es herrscht eine Endzeitstimmung, die an die Ära vor den beiden Weltkriegen erinnert. Krieg ist keine Option mehr. Was wir aber bräuchten, ist eine Nachkriegszeit ohne Krieg, denn offenbar ist der Mensch nur in Notsituationen bereit, seinen Egoismus und seine Trägheit zu überwinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen