Zum Hauptinhalt springen

Mehr Öl aus der Palme holen

Forscher aus Malaysia und den USA haben das Gen identifiziert, das die produktivste Sorte von anderen Ölpalmen unterscheidet. Dank höherer Pflanzenölerträge liesse sich der Regenwald schonen, sagen sie.

Ein einzelnes Gen entscheidet über den Ertrag: Palmölberarbeitung in Indonesien. (19. Juni 2012)
Ein einzelnes Gen entscheidet über den Ertrag: Palmölberarbeitung in Indonesien. (19. Juni 2012)
Keystone

Bei Ölpalmen entscheidet ein einzelnes Gen wesentlich über den Ertrag. Die Erbanlage steuert, wie dick das Fruchtfleisch im Verhältnis zur Schale ist, berichtet ein Forscherteam aus Malaysia und den USA in der Zeitschrift «Nature». Die Entdeckung ermögliche es, den Ölertrag von Plantagen deutlich zu steigern, schreiben die Wissenschaftler. Dies könne dem Schutz tropischer Regenwälder helfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.