Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Millionen toter Fische verstopfen Hafen

Am Dienstag, 8. März sind in der Hafenregion bei Redondo Beach, südlich von Los Angeles, eine geschätzte Million toter Fische angeschwemmt worden.
Behörden wie Anwohner stehen vor einem Rätsel. (8. März 2011)
Die Aufräumarbeiten sind im Gange: Hafenangestellte fischen die toten Sardellen mit Netzen aus dem Wasser. (8. März 2011)
1 / 3