Zum Hauptinhalt springen

Nasa zeigt den Pluto in neuem Detailreichtum

Krater, Ebenen, Gebirge und Täler – die neuen Bilder des Pluto präsentieren den Himmelskörper in faszinierender Schärfe.

Die Nasa hat neue Bilder des Pluto veröffentlicht. Die Sonde New Horizons hat die Silhouette des Pluto mit der Atmosphäre aufgenommen. (17. September 2015)
Die Nasa hat neue Bilder des Pluto veröffentlicht. Die Sonde New Horizons hat die Silhouette des Pluto mit der Atmosphäre aufgenommen. (17. September 2015)
Nasa/AP
Die gestochen scharfen Bilder zeigen die Oberfläche des Pluto mit zahlreichen Details. (17. September 2015)
Die gestochen scharfen Bilder zeigen die Oberfläche des Pluto mit zahlreichen Details. (17. September 2015)
Nasa/AP
Weltraum-Romantik: Künstlerische Darstellung der Nasa-Mission New Horizons.
Weltraum-Romantik: Künstlerische Darstellung der Nasa-Mission New Horizons.
NASA/JHUAPL/SWRI
1 / 22

Seit die Nasa-Sonde New Horizons im Sommer den Pluto passierte, hat die US-Raumfahrtbehörde immer wieder neue Bilder und Informationen über den Himmelskörper veröffentlicht. Nun hat die Nasa Bilder des Pluto präsentiert, die den Zwergplaneten von seiner schönsten Seite zeigen.

Die neuen Bilder zeigen eine vielfältige Landschaft von Kratern, Bergen, Tälern und Ebenen. Besonders die riesige Eisfläche, die einen grossen Teil der Oberfläche des Pluto bedeckt, interessiert die Forscher der Nasa. Die Formationen deuteten auf geologische Aktivitäten hin und seien nicht älter als 100 Millionen Jahre.

(Video: Reuters)

Auch eine bergige Region des Zwergplaneten soll in etwa dieses Alter haben. Das Gebirge sei etwa so hoch wie die Rocky Mountains in den USA, sagt der wissenschaftliche Leiter Mission, Alan Stern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch