Zum Hauptinhalt springen

Verstösst Samichlaus gegen die Physik?

Sie müssen über eine Million Schweizer Haushalte an einem Tag besuchen: Ist das möglich? Unser Autor berechnet den Weg von Samichlaus und Schmutzli.

Hat eine fast unlösbare Aufgabe: Der Samichlaus muss an einem Tag alle Schweizer Kinder besuchen. Foto: Keystone
Hat eine fast unlösbare Aufgabe: Der Samichlaus muss an einem Tag alle Schweizer Kinder besuchen. Foto: Keystone

Der Samichlaus und sein Schmutzli haben die schwierige Aufgabe, an einem Tag alle Kinder in der Schweiz zu besuchen. Einige sagen, das sei nicht möglich. In der Schweiz leben rund 1,5 Millionen Kinder in einer Million Haushalten. Geht das, ohne gegen die Gesetze der Physik zu verstossen?

Diese Art der Kalkulation wird als «Problem des Handelsreisenden» bezeichnet und ist sehr kompliziert: Die Anzahl der möglichen Wege zwischen einer Million Haushalten ist die Fakultät von einer Million, eine Zahl mit über fünf Millionen Ziffern. Das grösste ähnliche Problem, das jemals exakt gelöst wurde, ist der kürzeste Weg zwischen 85'900 Städten. Im Swiss National Supercomputing Centre hätte Schmutzli jedoch Zugang zu einem der grössten Computer der Welt und könnte eine ungefähre Lösung für seine optimale Route berechnen, wenn er die eigentlich Meteo Schweiz zugewiesene Computer-Belegungszeit kurz nutzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.