Zum Hauptinhalt springen

Wölfe am Calanda haben zum vierten Mal Junge

Zwei Wölfe des Calandarudels sollen sterben: Wildexperten haben das Todesurteil gefällt.
Obwohl es bisher keine gefährlichen Situationen für Menschen gab, stuft das Bafu das Verhalten einiger Wölfe als problematisch ein.
Das einzige Schweizer Wolfsrudel bekam im August zum vierten Mal Junge: Welpe am Calanda. (14. August 2015)
1 / 4

Im Mai zur Welt gekommen

Sie verlieren die Scheu

SDA/ij