Zum Hauptinhalt springen

Rasantes Rendezvous im Herzen der Milchstrasse

Eine Gaswolke rast am schwarzen Loch der Milchstrasse vorüber und überrascht Astronomen.

Eine Gaswolke fliegt auf das Schwarze Loch zu: Astronomen des Max Planck-Instituts für extraterrestrische Physik simulierten die Reise der Wolke in einem Video.

Es ist eine einmalige Gelegenheit für die Astronomen: Eine Gaswolke rast derzeit mit hoher Geschwindigkeit dicht am supermassiven schwarzen Loch im Zentrum der Milchstrasse vorüber. Überall auf der Welt richten die Himmelsforscher ihre Teleskope auf das galaktische Zentrum, um das nie zuvor gesehene Ereignis zu beobachten. Sie hoffen auf neue Erkenntnisse über das Wirken des Massenmonsters und über die Beschaffenheit des Weltraums in seiner unmittelbaren Umgebung. Zerreisst die enorme Gravitation des schwarzen Lochs die Wolke? Stürzt das Gas in den Schwerkraftschlund und sorgt für ein Strahlungsspektakel?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.