Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Diplomatie in schwierigen Zeiten

Eine Biografie des Diplomaten Walter Stucki, gibt Einblicke in das Leben des Spitzendiplomats.

Der «achte» Bundesrat: Der Spitzendiplomat Walter Stucki - auf dem Bild im Juli 1958 im Büro in Bern - agierte nie aus einer politischen Schwäche heraus.
Der «achte» Bundesrat: Der Spitzendiplomat Walter Stucki - auf dem Bild im Juli 1958 im Büro in Bern - agierte nie aus einer politischen Schwäche heraus.
Keystone

Die Schweiz steht seit rund 20 Jahren unter enormem diplomatischem Druck. Zuerst ab Mitte der Neunzigerjahre mit ihrer Flüchtlingspolitik im Zweiten Weltkrieg, nachrichtenlosen Vermögen und sogenanntem Raubgold, später und aus ganz anderen Gründen mit der finanziellen Privatsphäre, Steuern auf ausländischen Vermögen und Unternehmensgewinnen sowie dem Bankgeheimnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.