Zum Hauptinhalt springen

Mit dieser Technik lernte David Mzee wieder gehen

Der Paraplegiker machte im Rahmen einer neuen ETH-Therapie nach nur fünf Tagen erste Schritte. So funktioniert die Methode.

Nik Walter, Barbara Reye
«Da wusste ich, jetzt ist etwas kaputt»: David Mzee erzählt von seinem Unfall, und wie er Jahre später wieder die ersten Schritte ging. Video: Sabina Bobst/Anthony Ackermann

«Ein, zwei, drei Schritte», sagt David Mzee. Und dies nach all den Jahren im Rollstuhl, ergänzt der 30-jährige Sportlehrer. Seit November 2010 ist er durch einen Unfall beim Training querschnittgelähmt. Es sei ein unglaubliches Gefühl gewesen, das erste Mal wieder freihändig zu gehen. «Einfach cool. Das war ein Schlüsselerlebnis, das ich bestimmt nie vergessen werde.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen