Diese Nationen haben eine stolze Kunstflugstaffel

Patrouille Suisse ja oder nein? In vielen Länder gilt eine Kunstflugstaffel als Botschafterin – 6 Beispiele.

Nach dem Crash des Patrouille-Suisse-Tigers steht das Überleben der Schweizer Kunstflugstaffel wieder einmal zur Debatte. Eine Abschaffung würde insbesondere die Flugbegeisterten sehr schmerzen, gilt doch die Patrouille Suisse als eine feste Grösse an nationalen und internationalen Flugshows. Als bestes Team gilt die italienische Frecce Tricolori, die ihre Formationen mit den meisten Jets fliegt und die technisch anspruchvollsten Figuren zeigt. Aber auch andere Länder sind stolz auf ihre nationalen Staffeln.

Hier eine Liste der prominentesten Teams.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 10.06.2016, 14:03 Uhr

Artikel zum Thema

Patrouille Suisse und die «Vandalen»-Vergangenheit

Der Tiger-Jet, der gestern knapp einem Absturz entging, gehörte früher zur rebellischen Fliegerstaffel 8. Mehr...

Was wird aus der Patrouille Suisse?

Der erste Unfall in ihrer 52-jährigen Geschichte stellt die Zukunft der Kunstflugstaffel der Schweizer Armee infrage. Mehr...

«Jetzt kommt die Sicherheitsfrage»

Wie der Aviatik-Experte Max Ungricht den Absturz eines Schweizer Tiger-Jets der Patrouille Suisse einschätzt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Outdoor Warm und trocken durch den Winter

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Umstrittene Staatsoberhäupter: Bewohner von Pyongyang verneigen sich zu Ehren des siebten Todestags des nordkoreanischen Dikdators Kim Il Sung vor seiner Statue und deren seines Nachfolgers Kim Jong Il. (17. Dezember 2018)
(Bild: KIM Won Jin) Mehr...