Zum Hauptinhalt springen

Alarm! Und was jetzt?

Die schnelle Evakuierung nach der Bruchlandung eines Emirates-Jets zeigt, wie wichtig Notfallszenarien sind.

Walter Jäggi
Der vom Feuer zerstörte Rumpf der Emirates-Boeing liegt nach der Bruchlandung auf dem Flughafen von Dubai (3. August 2016). Foto: EPA, Keystone
Der vom Feuer zerstörte Rumpf der Emirates-Boeing liegt nach der Bruchlandung auf dem Flughafen von Dubai (3. August 2016). Foto: EPA, Keystone

Kurz bevor die Boeing 777 in Dubai in Flammen aufging, konnten sich sämtliche 300 Passagiere retten. Die schnelle Evakuation einer derart grossen Anzahl Menschen aus einem engen Raum war eine Meisterleistung der Crew, aber auch die Folge der strengen Sicherheitsvorschriften im Flugverkehr: Die Schulung des Personals, Licht und Beschilderung spielen eine wichtige Rolle. An einer Fachtagung im Versuchsstollen Hagerbach haben Experten kürzlich die neusten Erkenntnisse über das Verhalten in Notfallsituationen präsentiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen