Zum Hauptinhalt springen

Atommüll: Geologe stellt Schweizer Konzept infrage

Zentrales Zwischenlager in Würenlingen: Gelbe Endlagerfässer für schwach- und mittelaktiven Abfall, bereit für den Transport in die Lagerhalle. Foto: Gaëtan Bally, Keystone

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.