Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der US-Armee fehlen Drohnenpiloten

Mit Kameras ausgerüstet soll die Drohne den Gegner ausspionieren.
Die Piloten sitzen meist Tausende Kilometer weit weg vom Kampfgebiet.
Die Zukunft des unbemannten Luftkampfes soll bald noch viel moderner werden.
1 / 5

988 im Einsatz – 1200 benötigt

Reduktion wegen IS nicht möglich

SDA/rsz