Zum Hauptinhalt springen

Die Wahrheit über die Kondensstreifen

Die Kondensstreifen von Düsenflugzeugen bestehen tatsächlich nicht nur aus Wasser – dafür verantwortlich ist aber nicht die Regierung.
Seit Mitte der Neunzigerjahre ranken sich abenteuerliche Theorien um die Streifen am Himmel: Aluminium oder Barium würde gezielt ausgebracht.
Die Abgase des wachsenden Flugverkehrs führen zu einem unbeabsichtigten «Klimaexperiment». «Zirren» und langlebige Kondensstreifen vermindern die langwellige Abstrahlung von Wärme in den Weltraum.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.