Zum Hauptinhalt springen

«Ein Zimmermann arbeitet künftig vielleicht mit Robotern zusammen»

Das weltweit grösste Holzdach auf dem Hönggerberg wurde von Maschinen gebaut. Für ETH-Professor Matthias Kohler ein Schritt in die Zukunft.

Stehen für die neue digitale Baukultur: Matthias Kohler und das Holzdach des Arch-Tec-Lab. Foto: Sophie Stieger
Stehen für die neue digitale Baukultur: Matthias Kohler und das Holzdach des Arch-Tec-Lab. Foto: Sophie Stieger

Mit Ihrem Kollegen Fabio Gramazio entwarfen Sie das Dach des Arch-Tec-Lab, programmierten den Entwurf und liessen ihn von einem Roboter vorfertigen. Wie würden Sie einem Blinden erklären, wie das Dach aussieht?

Das ist schwierig, mir geht es wie einem Maler, der lieber über die Qualität von Farben und Pinsel spricht, aber die Interpretation seines Gemäldes dem Betrachter überlässt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.