Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schwerkranker Hawking fliegt ins All

1963 wurde beim Physiker Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) diagnostiziert: Stephen Hawking, hier bei einer Konferenz in London. (16. Dezember 2015)
Aufgrund seiner Erkrankung kann Hawking nicht mehr sprechen und ist auf die Hilfe eines Sprachroboters angewiesen.
«Je älter ich werde, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass wir nicht allein sind»: Hawking glaubt an die Existenz von Ausserirdischen.
1 / 3

Justin Bieber ist auch auf der Liste

SDA/sep