Zum Hauptinhalt springen

«Im Tunnel denkt man nicht an den Energiekonsum»

Maturandin Vera Meier mass sich zu Fuss mit dem Zug: Wer würde den Gotthard energiesparender passieren?

Vera Meier am Gotthard: Die 17-jährige Zürcher Maturandin wanderte auch sechsmal um den Pfäffikersee. Dabei schlug sie den Zug auf einer äquivalenten Strecke von rund 60 Kilometern.Foto: PD
Vera Meier am Gotthard: Die 17-jährige Zürcher Maturandin wanderte auch sechsmal um den Pfäffikersee. Dabei schlug sie den Zug auf einer äquivalenten Strecke von rund 60 Kilometern.Foto: PD

Sie haben als Maturaarbeit den Gotthard überschritten und ihren Energieverbrauch mit jenem des Zugs auf der künftigen Neat-Strecke verglichen. Wer hat gewonnen?

Der Zug. Ich musste viele Höhenmeter überwinden, während der Zug gemütlich durch den Tunnel rollen konnte. Über den Berg ist die Strecke zudem länger, weil man nicht einfach geradeaus über Stock und Stein gehen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.