Stichwort:: Energie

News

Rot-grüne Allianz verschärft Zürichs Klimaziel radikal

Tschüss Erdgasheizung, willkommen Elektroauto: Eine breite politische Mehrheit möchte, dass Zürich zur CO2-freien Stadt wird. Mehr...

Die EU droht der Schweiz im Strommarkt mit Nachteilen

Die Verzögerungstaktik beim Rahmenabkommen könnte die Schweizer Stromversorgung treffen. Das dürften Konsumenten zu spüren bekommen. Mehr...

Alpiq-Chef: Risiko von Blackout steigt

Jens Alder kritisiert die Schweizer Energiepolitik. Die Versorgungssicherheit des Landes sei gefährdet, sagt er in einem Interview. Mehr...

Forscher werben für Solarfarmen in den Bergen

In den Schweizer Alpen sollen Kraftwerke das ganze Jahr Strom liefern. Wie Blumen würden sich die Panels nach der Sonne ausrichten. Mehr...

Katar will aus der Opec aussteigen

Der Energieminister hat angekündigt, die Organisation Erdöl exportierender Länder im Januar zu verlassen. Mehr...

Liveberichte

Das ist Piccards Rekord-Flieger

Bisher flogen Bertrand Piccard und André Borschberg im Prototypen Solar Impulse. Jetzt haben sie den richtigen Rekordflieger präsentiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat sich vom Piloten das Cockpit zeigen lassen. Mehr...

«Dies ist ein definitiver Entscheid»

Das AKW Mühleberg soll 2019 vom Netz genommen werden. Über die Hintergründe des Entscheids informierte die Betreiberin BKW an einer Pressekonferenz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Wir produzieren, wo es rentiert»

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich möchte deutsche Windräder kaufen, mit denen deutsche Kunden versorgt werden. Macht uns das wirklich grüner? EWZ-Chef Marcel Frei findet: Ja. Mehr...

Elektro-Auto-Revolution: «11'000 Gigawattstunden»

Würde die Schweiz per sofort nur noch Elektroauto fahren – um wie viel würde der Stromverbrauch steigen? Experte Marcel Gauch rechnet vor. Mehr...

«Die Konstruktiven haben gewonnen»

Interview Energiepolitiker Stefan Müller-Altermatt warnt vor Schnellschüssen. Nun müsse überlegt werden, wie viel Strom wir im Inland produzieren wollen. Mehr...

«Solche Pannen können jederzeit passieren»

Die Häufung der Stromausfälle in der Stadt sei reiner Zufall, sagt EWZ-Sprecher Harry Graf. Verglichen mit anderen Energieversorgern komme es in Zürich sogar seltener zu Pannen. Mehr...

«Abfall? Ist nur schlechte Qualität»

Interview Der Entsorgungspionier Michael Braungart schreibt kompostierbare Bücher. Und fordert ein Umdenken. Denn laut ihm läuft das gesamte Konzept von Recycling schrecklich falsch. Mehr...

Hintergrund

Wieso Zürich in Norwegen Windräder kauft

Es wirkt kurios: Das EWZ kauft Windparks in ganz Europa. Der Strom kommt aber nie bei uns an. Was bringt das? Mehr...

Kann Atomkraft den Klimawandel stoppen?

Dreckig und unsicher: Der Ruf der Atomenergie ist ramponiert. Nun sagen Wissenschaftler, es brauche die Kernkraft, um die Erderwärmung zu bremsen. Mehr...

Hier steht die Schweiz bei der Energiewende

Video Der Bund sieht den Umbau der Energieversorgung auf gutem Weg. Doch die Zahlen sind trügerisch: Die Schweiz könnte viel weiter sein. Mehr...

Kalter Entzug

Reportage Auch in Griechenland sind die Tage des Braunkohleabbaus gezählt. Doch niemand fühlt sich für die Altlasten zuständig – eine Katastrophe für eine vergessene Region am Rande Europas. Mehr...

Strom aus Regen

Impact Journalism Ein Teenager aus Aserbeidschan will die Einwohner regenreicher Länder mit hausgemachter Energie versorgen. Mehr...

Meinung

Klimapopulismus statt Klimapolitik, leider

Kommentar Die Stadt Zürich muss sich nicht ein weiteres CO2-Ziel in die Gemeindeordnung schreiben. Sondern dort handeln, wo sie kann. Mehr...

Alpiq fährt eine Hochrisikostrategie

Analyse Mit dem Verkauf der Industriesparte wird Alpiq zu einem reinen Energiekonzern – und macht sich von einem Faktor abhängig: dem Strompreis. Mehr...

Energiepolitisches Gewurstel

Kommentar Dass die Energiepolitiker überstürzt und in Unkenntnis der genauen Kosten dem Drängen der Stromlobby nachgegeben haben, ist verantwortungslos. Mehr...

Versagende Strombarone

Kolumne Das kommende Jahr ist energiepolitisch das Jahr der Wahrheit. Mehr...

Piccards einsamer Flug

Analyse Die Solar Impulse überquert den Atlantik, Schlagzeilen machen andere Nachrichten aus der Energiebranche. Mehr...

Service

Viel Unsauberes im grünen Portfolio

Der Hype um erneuerbare Energien als Finanzanlage flacht ab, die Anlageberater warnen vor hohen Risiken. Und es gibt kaum noch Fonds, die voll auf Cleantech setzen. Mehr...

Bildstrecken


In einem Meer von Solarzellen
Ein riesiger Fotovoltaik-Park in den südfranzösischen Alpen sorgt für eine surreale Landschaft.

Rosenmontagszüge in Deutschland
In den Karnevalshochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf feierten Hunderttausende Rosenmontag.



Videos


Roboter bauen AKW ab
Suzanne Thoma erklärt, wie in den nächsten ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.

Rot-grüne Allianz verschärft Zürichs Klimaziel radikal

Tschüss Erdgasheizung, willkommen Elektroauto: Eine breite politische Mehrheit möchte, dass Zürich zur CO2-freien Stadt wird. Mehr...

Die EU droht der Schweiz im Strommarkt mit Nachteilen

Die Verzögerungstaktik beim Rahmenabkommen könnte die Schweizer Stromversorgung treffen. Das dürften Konsumenten zu spüren bekommen. Mehr...

Alpiq-Chef: Risiko von Blackout steigt

Jens Alder kritisiert die Schweizer Energiepolitik. Die Versorgungssicherheit des Landes sei gefährdet, sagt er in einem Interview. Mehr...

Forscher werben für Solarfarmen in den Bergen

In den Schweizer Alpen sollen Kraftwerke das ganze Jahr Strom liefern. Wie Blumen würden sich die Panels nach der Sonne ausrichten. Mehr...

Katar will aus der Opec aussteigen

Der Energieminister hat angekündigt, die Organisation Erdöl exportierender Länder im Januar zu verlassen. Mehr...

Wie Kantonsregierungen die Windenergie ausbremsen

Die Front gegen neue Windanlagen wächst. Nun streichen selbst Glarus und Appenzell Innerrhoden Projekte. Es herrscht Ausbauflaute. Mehr...

Führt der Atomausstieg zum Bau von Gaskraftwerken?

Die Tiefengeothermie soll dereinst einen Teil des wegfallenden Atomstroms liefern. Doch es harzt. Nun beginnt bereits der Streit um Alternativen. Mehr...

Wird die Erde wieder beben?

Mehrere Schweizer Geothermie-Bohrungen endeten im Fiasko. Über die Zukunft der Technologie entscheidet nun ein Projekt im Jura. Mehr...

Bund wirbt für weniger CO2 – mit mehr CO2

Der Bund bestellt für 1,4 Millionen Franken PR-Texte über eine CO2-freie Energieproduktion – bei einer Agentur in Berlin, die für jeden einzelnen Text in die Schweiz jetten muss. Mehr...

Solarboom – Gemeinden hängen rot-grüne Städte ab

Infografik Am meisten Potenzial, am wenigsten Anlagen: Zürich und Winterthur bleiben im Schatten der Landgemeinden. Mehr...

Die vier grössten Stromproduzenten stossen massiv mehr CO2 aus

Bei Alpiq, Axpo, BKW und Repower ist der CO2-Ausstoss im Schnitt über 20 Prozent gestiegen. Mehr...

Bund fordert zweites Stilllegungsprojekt für Mühleberg

Die BKW hat vom Bund die Stilllegungsverfügung für das AKW Mühleberg erhalten. In einem wichtigen Punkt ist der Energiekonzern bei Leuthards Departement aber abgeblitzt. Mehr...

Der Weg ins Energieschlaraffenland

Energie kostet nichts, weil im Überfluss vorhanden. Und Kobalt ist das neue Erdöl. Solche Visionen skizziert eine Studie des Gottlieb-Duttweiler-Instituts. Wie realistisch sind diese Zukunftsperspektiven? Mehr...

Die grösste Batterie der Schweiz

Der Zürcher Energiedienstleister EKZ nimmt eine Batterie in Volketswil in Betrieb und will damit Geld verdienen. Dennoch lohnt sich ein grosser Einsatz von Batteriespeichern noch nicht. Mehr...

Beznau vom Netz: Grüne setzen aufs Volk

SonntagsZeitung Mit einer Initiative wollen die Grünen das Aus für das älteste Schweizer AKW in die Verfassung schreiben und so den Totalausstieg provozieren. Mehr...

Das ist Piccards Rekord-Flieger

Bisher flogen Bertrand Piccard und André Borschberg im Prototypen Solar Impulse. Jetzt haben sie den richtigen Rekordflieger präsentiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat sich vom Piloten das Cockpit zeigen lassen. Mehr...

«Dies ist ein definitiver Entscheid»

Das AKW Mühleberg soll 2019 vom Netz genommen werden. Über die Hintergründe des Entscheids informierte die Betreiberin BKW an einer Pressekonferenz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Wir produzieren, wo es rentiert»

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich möchte deutsche Windräder kaufen, mit denen deutsche Kunden versorgt werden. Macht uns das wirklich grüner? EWZ-Chef Marcel Frei findet: Ja. Mehr...

Elektro-Auto-Revolution: «11'000 Gigawattstunden»

Würde die Schweiz per sofort nur noch Elektroauto fahren – um wie viel würde der Stromverbrauch steigen? Experte Marcel Gauch rechnet vor. Mehr...

«Die Konstruktiven haben gewonnen»

Interview Energiepolitiker Stefan Müller-Altermatt warnt vor Schnellschüssen. Nun müsse überlegt werden, wie viel Strom wir im Inland produzieren wollen. Mehr...

«Solche Pannen können jederzeit passieren»

Die Häufung der Stromausfälle in der Stadt sei reiner Zufall, sagt EWZ-Sprecher Harry Graf. Verglichen mit anderen Energieversorgern komme es in Zürich sogar seltener zu Pannen. Mehr...

«Abfall? Ist nur schlechte Qualität»

Interview Der Entsorgungspionier Michael Braungart schreibt kompostierbare Bücher. Und fordert ein Umdenken. Denn laut ihm läuft das gesamte Konzept von Recycling schrecklich falsch. Mehr...

«Es gibt keine Garantie, dass die Strompreise wieder steigen»

BKW-Chefin Suzanne Thoma forciert das Geschäft mit Dienstleistungen wie Gebäudetechnik und Engineering. Mehr...

Wenn es in ganz Zürich dunkel wird

Strom weg! In der ganzen Stadt? Harry Graf vom EWZ sagt, wo die grössten Problem liegen und wann ein Totalausfall eintreten würde. Mehr...

«Wir bereiten uns auf das schlimmste Szenario vor»

Interview Erdbeben und Millionenverluste: Die bisherigen Schweizer Geothermie-Projekte floppten. Im Jura steht der nächste Versuch an. Der Initiant über Chance und Risiko. Mehr...

«Die Energiestrategie ist viel zu zahm»

Interview Der ETH-Professor und Unternehmer Anton Gunzinger zeigt in seinem Buch, wie die Schweiz mit Sonne und Wind viel Geld verdienen und die Umwelt schützen kann – und versteht nicht, warum die Wirtschaft nicht vorwärtsmacht. Mehr...

«Wir werden die Politik bewegen»

Interview Bertrand Piccard steht zusammen mit seinem Team kurz vor der Weltumrundung mit dem Solarflugzeug Solar Impulse 2. In Monaco hat er gestern die Einsatzzentrale präsentiert. Mehr...

«Die Flasche streut das Licht enorm»

Small Talk Die HSG-Studentin Leoni Runge will Licht in die Hütten der Slums bringen. Mehr...

Wieso Zürich in Norwegen Windräder kauft

Es wirkt kurios: Das EWZ kauft Windparks in ganz Europa. Der Strom kommt aber nie bei uns an. Was bringt das? Mehr...

Kann Atomkraft den Klimawandel stoppen?

Dreckig und unsicher: Der Ruf der Atomenergie ist ramponiert. Nun sagen Wissenschaftler, es brauche die Kernkraft, um die Erderwärmung zu bremsen. Mehr...

Hier steht die Schweiz bei der Energiewende

Video Der Bund sieht den Umbau der Energieversorgung auf gutem Weg. Doch die Zahlen sind trügerisch: Die Schweiz könnte viel weiter sein. Mehr...

Kalter Entzug

Reportage Auch in Griechenland sind die Tage des Braunkohleabbaus gezählt. Doch niemand fühlt sich für die Altlasten zuständig – eine Katastrophe für eine vergessene Region am Rande Europas. Mehr...

Strom aus Regen

Impact Journalism Ein Teenager aus Aserbeidschan will die Einwohner regenreicher Länder mit hausgemachter Energie versorgen. Mehr...

Wovon Alpiqs Zukunft abhängt

Konzern-Chefin Staiblin setzt auf steigende Strompreise. Diese werden von den Kosten für CO2-Emissionen beeinflusst. Und von der Atomkraft. Mehr...

Der Stromkonzern Alpiq wird zerschlagen

SonntagsZeitung Jasmin Staiblin verkauft den erfolgsversprechendsten Geschäftszweig – eine riskante Wette auf höhere Strompreise. Mehr...

«Selbst Umweltschützer waren für den Bau von Kernkraftwerken»

Hans-Rudolf Lutz war der erste Direktor des Kernkraftwerks Mühleberg. Wie blickt «Atom-Lutz» auf sein Lebenswerk zurück – jetzt, da Mühleberg bald vom Netz geht? Mehr...

Tessiner Start-up erzeugt mit Drohnen billigen Strom

Weil der Wind weiter oben stärker bläst, werden Windturbinen immer höher. Noch weiter geht das Start-up Skypull. Mehr...

Auf dem Weg zum Sonnenfeuer

Reportage Diese Höllenmaschine könnte eine der grössten Chancen der Menschheit sein. Mehr...

Die strahlende Bucht

Der seit Jahrzehnten im Norden Russlands gelagerte Atommüll der Nordmeerflotte wird endlich beseitigt. Was heisst das für die nukleare Bedrohung in der Region? Mehr...

So meisterte die Schweiz frühere Energiekrisen

Vor 100 Jahren stand die Schweiz bezüglich Energieversorgung am Scheideweg. Der Umbau war wirtschaftlich unvernünftig – und erwies sich doch als richtig. Mehr...

Im Pott brodelt es wieder

Reportage Duisburg ist auch 50 Jahre nach dem Abschied von Kohle und Stahl noch ein Sozialfall. Nun bringt die Armutsmigration neue Probleme, just vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr...

Wo die Energiestrategie neue Jobs schafft

Experten glauben, dass ein Ja zur Vorlage der Schweiz unter dem Strich neue Arbeitsplätze bringt. Es gibt allerdings auch Unternehmen, auf die Probleme zukommen dürften. Mehr...

Die Zeitkapsel im Zukunftsprojekt

Serie 150 Jahre lang prägten Industriebauten die Manegg. Heute erinnert nur noch ein Fabrikgebäude daran. Rundum entsteht mit Greencity ein Vorzeigeprojekt der 2000-Watt-Gesellschaft. Mehr...

Klimapopulismus statt Klimapolitik, leider

Kommentar Die Stadt Zürich muss sich nicht ein weiteres CO2-Ziel in die Gemeindeordnung schreiben. Sondern dort handeln, wo sie kann. Mehr...

Alpiq fährt eine Hochrisikostrategie

Analyse Mit dem Verkauf der Industriesparte wird Alpiq zu einem reinen Energiekonzern – und macht sich von einem Faktor abhängig: dem Strompreis. Mehr...

Energiepolitisches Gewurstel

Kommentar Dass die Energiepolitiker überstürzt und in Unkenntnis der genauen Kosten dem Drängen der Stromlobby nachgegeben haben, ist verantwortungslos. Mehr...

Versagende Strombarone

Kolumne Das kommende Jahr ist energiepolitisch das Jahr der Wahrheit. Mehr...

Piccards einsamer Flug

Analyse Die Solar Impulse überquert den Atlantik, Schlagzeilen machen andere Nachrichten aus der Energiebranche. Mehr...

Sanierung auf Kosten der Endkunden

Analyse 284 Millionen Franken Gewinn. Doch die von den Bernischen Kraftwerken vorgelegten Zahlen sind weit weniger gut, als sie scheinen. Mehr...

Die Strombranche büsst für eigene Sünden

Analyse Nur der tiefe Strompreis sei schuld an ihrer Misere, sagen die Schweizer Energiekonzerne. Das ist Unsinn. Mehr...

14 Kantone als Profiteure

Analyse Staatsrettung: Wieder einmal soll der Bund erpresst werden. Diesmal durch die Eigentümer der AKW. Mehr...

Subventioniertes Gift

Analyse Das Verbrennen von Kohle verschmutzt die Umwelt und tötet Menschen. Trotzdem wird ihr Abbau mit Staatsgeldern gefördert. Mehr...

Subventionsmaschine Wasserkraft

Analyse Die Energiestrategie 2050 hatte den Atomausstieg zum Ziel. Jetzt bedeutet die Gesetzesvorlage vor allem den kräftigen Ausbau von Subventionen für Wasserkraftwerke. Mehr...

Nur weitere Emotionen geschürt

Analyse Das Nuklearsicherheitsinspektorat Ensi kritisiert die Nagra. Das verhindert eine Versachlichung der Debatte um die Tiefenlager. Mehr...

Stromlücke? Argumentationslücke!

Analyse Die Rechtsbürgerlichen bezeichnen die Energiewende als «heisse Luft». Dabei verbreiten sie selber welche. Denn sie haben keine Alternativen. Mehr...

Ein Schatten auf Piccards Botschaft

Kommentar Der Stopp von Solar Impulse 2 in Japan ist nicht nur ein weiterer Rückschlag. Die vielen Warteschleifen drohen dem einstigen Aushängeschild der Energiewende zu schaden. Mehr...

Wir bleiben Sklaven der Steckdose

Kommentar Der Akku ist zur Achillesferse der mobilen und digitalen Gesellschaft geworden. Mehr...

Das Thema liegt auf dem Teller

Analyse Wie sich der Fleischkonsum auf das Klima auswirkt und weshalb man nicht gleich zum Vegetarier werden muss. Mehr...

Viel Unsauberes im grünen Portfolio

Der Hype um erneuerbare Energien als Finanzanlage flacht ab, die Anlageberater warnen vor hohen Risiken. Und es gibt kaum noch Fonds, die voll auf Cleantech setzen. Mehr...

In einem Meer von Solarzellen
Ein riesiger Fotovoltaik-Park in den südfranzösischen Alpen sorgt für eine surreale Landschaft.

Rosenmontagszüge in Deutschland
In den Karnevalshochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf feierten Hunderttausende Rosenmontag.


Roboter bauen AKW ab
Suzanne Thoma erklärt, wie in den nächsten ...
Obama geht in die Klima-Offensive Der US-Präsident wirbt für seinen neuen Aktionsplan.