Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit Treibstoff beladene Sonde droht auf die Erde zu fallen

Erfolglose Rettungsversuche: Die Phobos-Marssonde wird vor ihrem Start nochmals unter die Lupe genommen. (2. November 2011)
Die 170 Millionen Dollar teure Phobos-Grunt sollte das erste interplanetare russische Projekt seit der vermasselten Roboter-Mission zum Mars 1996 sein.
9. November 2011, 12.16 Uhr: Der Start der Trägerrakete.
1 / 3

US-Experte hält Rettung für möglich

Amateur-Astronomen entdeckten das verlorene Objekt zuerst

Eine Serie von Fehlschlägen der russischen Raumfahrt

Landung war für Februar 2013 geplant

Russische Experten wollen Wissen weitergeben

SDA/mrs