Zum Hauptinhalt springen

Neue Swiss-Maschine bald startklar zum Erstflug

In Montreal wird die neue Maschine für die Swiss gebaut. Kürzlich wurden die Flügel für die C-Series geliefert. Bei Swiss testet man bald im Simulator.

Bald startklar: Die CSeries von Bombardier wird voraussichtlich Ende 2012 zum Erstflug abheben. Ein Jahr später folgt die Erstauslieferung an eine Airline, die nicht genannt werden möchte.
Bald startklar: Die CSeries von Bombardier wird voraussichtlich Ende 2012 zum Erstflug abheben. Ein Jahr später folgt die Erstauslieferung an eine Airline, die nicht genannt werden möchte.
Bombardier
Braucht weniger Treibstoff und verursacht weniger Lärm: Die CSeries von Bombardier, hier mit Swiss-Bemalung im Computerbild.
Braucht weniger Treibstoff und verursacht weniger Lärm: Die CSeries von Bombardier, hier mit Swiss-Bemalung im Computerbild.
Swiss
epa01412385 An undated handout picture made available by the Canadian plane maker Bombardier on 13 July 2008, shows the newly launched 110-130 seat passenger jet, CSeries aircraft.  The Canadian aviation giant Bombardier has unveiled on 13 July 2008, its CSeries a 'greener' rival to smaller aircraft made by industry leaders Airbus and Boeing. Bombardier is aiming to deliver a model that consumes 20 per cent less fuel, thanks to a new motor style and lighter composite materials, according to Canada's La Presse reports. Lufthansa says it has provisionally ordered 30 aircraft with an option of buying 30 more.  EPA/BOMBARDIER / HANDOUT  EDITORIAL USE ONLY
epa01412385 An undated handout picture made available by the Canadian plane maker Bombardier on 13 July 2008, shows the newly launched 110-130 seat passenger jet, CSeries aircraft. The Canadian aviation giant Bombardier has unveiled on 13 July 2008, its CSeries a 'greener' rival to smaller aircraft made by industry leaders Airbus and Boeing. Bombardier is aiming to deliver a model that consumes 20 per cent less fuel, thanks to a new motor style and lighter composite materials, according to Canada's La Presse reports. Lufthansa says it has provisionally ordered 30 aircraft with an option of buying 30 more. EPA/BOMBARDIER / HANDOUT EDITORIAL USE ONLY
EPA/Bombardier
1 / 15

Die neuen Hoffnungsträger der Swiss heissen C-Series. Ab dem zweiten Halbjahr 2014 werden 30 Stück sukzessive die Avro-RJ100-Modelle in der Europaflotte ablösen. Redaktion Tamedia war dabei, als Hersteller Bombardier ein Cockpit- und Kabinenmodell am Flughafen München vorstellte (wir berichteten). Noch ist das erste Flugzeug des neuen Typs nicht abgehoben, doch Ende Jahr soll es so weit sein. Kürzlich hat die Produktionsstätte im kanadischen Montreal die Flügel aus Nordirland erhalten. Die Endmontage läuft auf Hochtouren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.