Zum Hauptinhalt springen

«Nichts Neues und nicht fertig gedacht»

Die neue Vision von Paypal- und Tesla-Gründer Elon Musk lässt Reisende mit 1200 Stundenkilometern durch Stahlröhren flitzen. ETH-Professor Ulrich Weidmann kennt die grossen Hürden für das Projekt.

Christian Messikommer
Soll das Reisen revolutionieren: Der Hyperloop. Die ersten Pläne für das neue Verkehrsmittel wurden in San Francisco vorgestellt, ...
Soll das Reisen revolutionieren: Der Hyperloop. Die ersten Pläne für das neue Verkehrsmittel wurden in San Francisco vorgestellt, ...
Reuters
Beim Hyperloop sollen Kapseln durch eine Röhre mit niedrigem Luftdruck befördert werden, ...
Beim Hyperloop sollen Kapseln durch eine Röhre mit niedrigem Luftdruck befördert werden, ...
AFP
... Luftkissen sollen die Kapseln dabei stabilisieren. (12. August 2013)
... Luftkissen sollen die Kapseln dabei stabilisieren. (12. August 2013)
Keystone
Bis zu 28 Personen sollen in einer Kapsel Platz finden.
Bis zu 28 Personen sollen in einer Kapsel Platz finden.
Teslablog
Einfacher Querschnitt durch die Kapsel. Vorne der Lufteinlass und der Kompressor mit Drucklufttank, hinter der feuerfesten Wand die Passagiere, dahinter die Batterien.
Einfacher Querschnitt durch die Kapsel. Vorne der Lufteinlass und der Kompressor mit Drucklufttank, hinter der feuerfesten Wand die Passagiere, dahinter die Batterien.
Teslablog
Schnitt durch die Strecke. Stelzen, äusseres Rohr, inneres Rohr, Kapsel.
Schnitt durch die Strecke. Stelzen, äusseres Rohr, inneres Rohr, Kapsel.
Teslablog
Die erste Strecke soll Los Angeles mit San Francisco verbinden.
Die erste Strecke soll Los Angeles mit San Francisco verbinden.
Teslablog
1 / 9

Der 42-jährige Milliardär und Visionär Elon Musk will die Reisezeit von Los Angeles nach San Francisco (600 km) auf eine halbe Stunde verkürzen. Sein Projekt Hyperloop wird von der Fachwelt ernst genommen. Der 42-Jährige hat in der Vergangenheit mit seinen Projekten oft genug bewiesen, dass er das schier Unmögliche möglich machen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen